Produktempfehlung: Kaspersky lab
-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Auf Facebook wird wieder einmal ein sehr ominöser Statusbeitrag geteilt. Der Titel “ANACONDA EATS WOMAN ALIVE!”

Der Statusbeitrag sieht so aus:

image

Klickt man auf diesen, dann wird man auf diese Seite weitergeleitet.

image

Anmerkung: Diese Seite sieht zwar aus wie jene von Facebook. Dem ist aber nicht so. Auch die Kommentare unter dem angeblichen Video sind Fakes!

Man wird aufgefordert das Video zu TEILEN!

image

-Anzeige-

image

Nach dem bereits üblichen “Du musst zuerst TEILEN” um das Video sehen zu können, öffnet sich diese Seite. Hier sieht man ein eingefügtes YouTube Video von einer Vorstellung. Die Schlange ist natürlich nicht echt 🙂

image

Keine Abofalle? Kein Zwang bei einer Seite Fan zu werden?

Was ist den nun auf einmal los, dachten wir uns. Einmal kein Versuch die Facebook-Community hinter das Licht zu führen?

Wir wollten eigentlich schon wieder diesen Bericht schließen, da es eigentlich nichts darüber zu berichten gibt, ABER als wir zurückkehrten hat unsere Antivirensoftware ALARM geschlagen!

Ein Trojaner versuchte sich bei uns einzunisten! Wurde aber geblockt. Jedoch das Seltsame dabei ist, dass diese Warnung nicht bei jeden Aufruf kommt. Wie auch immer. Fakt ist, dass hier Nutzer wieder einmal veräppelt werden und im schlimmsten Fall könnte man sich einen Trojaner einfangen.

image

image

Hat man sich den Trojaner eingefangen, dann funktioniert der PC auf einmal langsamer sowie hat dieser Trojaner Zugriff auf die Firewall und installiert im Hintergrund weitere Software auf dem Rechner. Des Weiteren verschlüsselt dieser Trojaner diverse Dateien auf dem infizierten Rechner.

Was ist ein Trojaner?

Trojaner sind eigenständige Programme (.exe), die vorgeben etwas anderes zu sein, als sie in Wahrheit sind. In diesem Falle soll es den Anschein machen, als sei es ein Foto von Facebook.

Wenn man die Datei ausführt, dann macht es einmal den Anschein, als würde nichts passieren. Aber das stimmt nicht. Im Hintergrund wird ein Programm installiert. Die Programme bzw. die Internetbetrüger, die hinter solchen Programmen stecken, haben nun z.B. Zugriff auf Ihre Daten bzw. können diese auch die völlige Kontrolle über ihren Rechner haben.

In die Falle getappt?

1) Öffne dein Aktivitätenprotokoll und entferne den Statusbeitrag wieder von deiner Pinnwand:

image

2) Scanne deinen PC mit einer aktuellen Antivirensoftware

3) Informiere bitte deine Freunde darüber. Gerne kannst du dafür unseren Bericht hier nutzen und diesen teilen.