An dieser Stelle präsentieren wir die aktuellen Top-Themen des vergangenen Tages in komprimierter Form. Mit diesem Service erkennt man auf einem Blick, welche Themen unsere Leser am meisten interessierte – und zu welchen Themen wir die meisten Anfragen erhalten haben.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Achtung vor diesem POKEMON GO Facebook-Beitrag

Wenn sie nach stehenden Beitrag auf Facebook sehen, dann ignorieren sie diesen bitte, denn sie könnten in ein Falle tappen.… weiterlesen


„Pokémon Go“: Achtung, Fake-App für Android im Umlauf

Seit 13.7.2016 ist das weltweit sehnsüchtig erwartete Spiel Pokémon GO auch in Deutschland erhältlich und schlug ein wie der Blitz.… weiterlesen


Mr. Bean (Rowan Atkinson) verstorben?

Alle Jahre wieder! Vor etwa einem Jahr wurde “Mr. Bean” für tot erklärt.  “Mr. Bean” Rowan Atkinson 1955 – 2015… weiterlesen


Tragischer Verkehrsunfall in Bulgarien!

Auf Facebook macht soeben ein Bild die Runde, auf dem man ein Auto erkennen kann, welches nach einem Unfall am… weiterlesen


Die Giftspinne im Supermarkt! (Dornfingerspinne)

Eine Facebook-Userin hat bei einer LIDL-Filiale in Jenbach (Österreich) in einem 2kg Apfelsack angeblich eine giftige Spinne gefunden und diesen… weiterlesen


Müller-Markt und die Religionsfreiheit

Immer wieder geraten Discounter und Märkte in den Blickpunkt, diesmal ist es die Müller – Markt Kette, speziell eine Ravensburger… weiterlesen


Gefährlicher Industriezucker? – Heute lernen wir Chemie!

Nichts wird argwöhnischer betrachtet, wenn es um die Gesundheit geht, als Lebensmittel und deren Zusatzstoffe. Ganze Seiten und Youtube-Kanäle verschreiben… weiterlesen

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady

TEILEN