Sehr viele Anfragen haben wir zu einem Statusbeitrag auf Facebook erhalten. Viele User meinte zuerst es sei ein Fake / eine Falschmeldung, aber dem ist nicht so.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Immer wieder werden auf Facebook Bilder verwendet um eine Emotion bei anderen auszulösen, damit man z.B. etwas “liket” oder gar “spendet”, was dann aber meist nicht stimmt. Aber nicht in diesem Fall!  Um diesen Statusbeitrag geht es:

image

4.8.2015: Der Paralympics-Star Heinrich Popow (Goldmedaillen-Gewinner über 100 Meter bei den Paralympics 2012) postete auf Facebook einen Aufruf.

Facebook-Nutzer sollen Lenny den achtjährigen Jungen, dem der rechte Unterschenkel fehlt, mit Likes und Teilen des Statusbeitrages unterstützen, damit er mit “seiner” Mannschaft, dem FC Bayern München einlaufen kann.

Hey Leute. Ich brauche heute eure Unterstützung. Wie man unschwer erkennen kann „STEHT“ dieser Junge Mann auf den FC Bayern München. Ich möchte ihn für seine Tapferkeit belohnen und ihm das Auflaufen mit den FCB ermöglichen. Also bitte teilt, liked und kommentiert diesen Post damit wir ihm gemeinsam den Wunsch erfüllen können. Danke

Der Statusbeitrag und der Aufruf wurde ein Erfolg.

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 1)

Nach nur zwei Tagen wurde dieser über 100.000 Mal geliked und über 100.000 Mal geteilt.  Darunter auch die beiden Bayern-Stars Jerome Boateng und Holger Badstuber.

image

Am 6.8.2015 war es dann soweit! Geschafft.

Heinrich Popw schrieb auf seiner Seite:

Hey, WIR haben es geschafft. Ich möchte euch hiermit die Danksagung der Eltern übermitteln. Meine Freude und meinen Stolz auf euch, kann ich nicht in Worte fassen. Helfen zu können ist das größte Glück der Welt. Wie IHR, der FC Bayern München, die anderen Bundesliga Vereine, die gegnerischen Spieler, die Bayern Spieler, die Medien und viele mehr, den Wunsch habt wahr werden lassen, ist unglaublich. Lasst uns den Zusammenhalt behalten und helfen soviel wir können. Lenny lässt euch mitteilen, das er groß und cool ist (Süß oder?).

Lenny darf am 3. Bundesligaspieltag mit den Stars des FC Bayern in die Allianz Arena einlaufen!

Endlich wieder einmal eine schönes Beispiel, dass Facebook doch noch als soziales Netzwerk funktioniert und nicht nur mit Hass und Hetze gefüllt ist!

-Mimikama unterstützen-