Tiktok, Spotify, Tinder: Facebook-Fehler lässt iOS-Apps abstürzen!

Tiktok, Spotify, Tinder: Facebook-Fehler lässt iOS-Apps abstürzen!

Von | 11. Mai 2020, 17:44

Implementierung von Facebooks SDK führt in vielen Apps zu Problemen und Abstürzen

Tiktok, Spotify, Tinder: Facebook-Fehler lässt iOS-Apps abstürzen! – Das Wichtigste zu Beginn:

Zahlreiche beliebte Apps benutzen das Facebook SDK, wodurch es bei iOS-Apps immer öfter zu Problemen und Abstürzen kam. Facebook hat das Problem nun gelöst.

Facebook schuld an App-Abstürzen

Bei Apps kann man sich auf verschiedene Arten anmelden. Entweder via Mail-Adresse, bei zahlreichen Apps auch mit seinem Facebook-Konto. Spotify und Tinder beispielsweise benutzen dafür das Software-Development-Kit (SDK) von Facebook.

Auf GitHub kann man lesen, dass es nun bei iOS-Apps immer öfter zu Problemen mit eben diesem SDK gekommen war.

- Werbung -

Lösung seitens Facebook

Ein Facebook-Sprecher äußerte sich dazu gegenüber The Verge:

„Eine neue Version von Facebook enthielt heute eine Änderung, die bei einigen Benutzern in einigen Apps, die das Facebook-iOS-SDK verwenden, Abstürze auslöste.“

Facebooks SDK ist in zahlreichen Apps integriert, was der Grund dafür ist, dass die Apps auch dann abstürzen, wenn ein Nutzer gar kein Facebook Konto besitzt oder sich nicht darüber in der App angemeldet hat.

Der Facebook-Sprecher gibt weiters an:

„Wir haben das Problem schnell erkannt und behoben. Wir entschuldigen uns für alle Unannehmlichkeiten.“

Empörte Nutzer

Einigen Nutzern war bis dato gar nicht bewusst, dass Facebooks SDK in so vielen Apps integriert ist und hier fleißig Daten sammelt.
In sozialen Netzwerken kann man von der Empörung vieler Nutzer lesen.

Quelle: t3n.de
Artikelbild: Shutterstock / Von Vasin Lee
- Werbung -
- Werbung -