-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Billiger Werbespam tarnt sich als angebliches Supportticket einer nicht näher umschriebenen Sicherheitsabteilung.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Damit werden die Empfänger geködert einen Link zu klicken, welcher eine Seite mit Werbespam und Verdienstmöglichkeiten über das Internet führt.

image

Die Mail im Klartext lautet:

Betreff: [TICKET #13849] – Sie wurden gehacked.

Das ist eine wichtige Nachricht über
das Konto von: sabine****
Wir schicken Ihnen diese Mitteilung, um Ihnen Bescheid
zu geben, dass Ihr Software Account gehacked wurde.
Wir haben die Sicherheitslücke vor ca 3h bereits wieder
geschlossen, aber Sie müssen sich in Ihrem Account bitte einloggen
um Ihn erneut abzusichern. Bitte ändern Sie Ihr Passwort.
Updaten Sie Ihr Passwort – Klicken Sie hier [LINK]
(oder Sie können auf diesen Link klicken)
[LINK]
Bitte aktualisieren Sie Ihre Informationen so schnell wie
möglich und zögern Sie nicht und zu kontaktieren für
weitere Hilfestellung.
Sicherheitsabteilung

Diese Mail gibt sich bewusst als ein Supportticket aus, der Absender ist eine angebliche “support@sicherheits-hinweise24.de, dessen URL jedoch nicht existiert. Was nach dem Klick passiert, ist noch interessanter:


SPONSORED AD

Weiterleitung auf Werbespam

Unter der vielversprechenden URL mit dem klangvollen Titel “weinfosoft.com” wird man aus der Mail herausgeleitet. Doch dieser Adresse ist nur Maskerade, denn man landet auf einer Verkaufsseite, auf welcher auch direkt ein Verkaufsvideo startet.

Diese Seite wirbt mit 50% Garantiegewinn und Vemögensaufbau durch Onlinewerbung. Quasi Geld für wenig Arbeit.

image
(Screenshot: optimus-direct.com)

Die Seite versucht nun Marketingpakete zu verkaufen, über die wir nicht weiter urteilen wollen.

Rechenbeispiel mit Marketingpaket Pro (1,000 EUR Einlage)
Sie starten mit dem Marketingpaket Pro und erhalten am Ende des 1. Monats eine erste Auszahlung von 500 EUR auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Ihr Kontostand ist um 50% gestiegen und liegt nun bei 1,500 EUR.
Am Ende des 2. Monats zahlen wir Ihnen wieder 50% auf Ihr Gesamtkapital. Damit haben Sie ein Kapital von 2,000 EUR. Bis zum Ende des 6. Monats ist Ihr Kapital auf 4,000 EUR angestiegen. Sie können sich jetzt Ihren Gesamtgewinn auszahlen lassen oder weiter investiert bleiben und sich nach 12 Monaten eine Summe von 7,000 EUR auszahlen lassen.

Jeder sollte sich an dieser Stelle selber überlegen: wie vertrauensvoll sind diese “Marketingpakete”, wenn man auf diese Werbung mittels gefakter Supportemail geleitet wird?

Artikelvorschau Bildquelle:  www.BillionPhotos.com @ Shutterstock.com