Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Der Pilot des Airbus A380 soll bei einem Testflug für Emirates einen ganz besonderen Weihnachtsbaum gezeichnet haben – nämlich durch seine Flugroute über Deutschland.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wir erhielten Anfragen zu einem sehr interessanten Bild, das eine Flugroute in Form eines Weihnachtsbaumes zeigt:

image

Quelle: Facebook / Anfrage Mimikama

Bild im Klartext:

Emirates Airbus A380 draws Christmas tree in the sky
The pilot even took the time to trace out the littlie baubles on the tree.

Und diese Meldung ist WAHR.




Wie Independent und Spiegel Online berichten, wurde der Weihnachtsgruß innerhalb von 5 Stunden in Kooperation mit der Deutschen Flugsicherung und Eurocontrol “gezeichnet”.

Ergebnis:

Es handelt sich um KEINEN Fake.

Der Weihnachtsbaum-Testflug wurde wirklich durchgeführt!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady