-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Das Phänomen, dass Facebook-Nutzer auf Werbeimages der Firma “RayBan” immer wieder markiert werden, kennen wir bereits schon länger. Nun melden uns vermehrt Facebook-Nutzer, dass sie auf Bilder markiert wurden, die von “moncler-online.de” stammten. Sieht auf Facebook folgendermaßen aus:

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Hier erkennt man, dass ein Nutzer insgesamt 30 Bilder in ein Fotoalbum hochgeladen  – und insgesamt 32 Personen “markiert” hat.


SPONSORED AD

Auf den Images erkennt man Sonderangebote sowie einen Verweis auf die Webseite moncler-online.de

image

Grundlegende Information zur Marke “Moncler”

Moncler wurde 1952 in Frankreich gegründet und anfänglich als Jacke für Expeditionen und fürs Skifahren konzipiert. Später wurde Moncler zum offizieller Ausstatter der französischen Alpinski-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Grenoble. Das Logo mit dem kleinen Hahn am Oberarm der Daunenjacken von Moncler erinnert dabei an die ruhmreiche Zeit im Jahre 1968 (Quelle: Originalo.de)

Wie kommen die Markierungen zustande?

Wir nehmen an, dass sich jene Facebook-Nutzer einen Wurm bzw. einen Trojaner oder eine Browsererweiterung eingefangen haben, der im Hintergrund die Erstellung der Fotoalben und die Markierungen vornimmt. Laut Rückmeldungen von Usern ist es so, dass die Ersteller in den meisten Fällen nicht einmal vor dem Rechner waren, als die Statusbeiträge veröffentlicht wurden.

Würmer / Trojaner / Browsererweiterungen kann man sich einfangen wenn man als Facebook-Nutzer auf dubiose Statusbeiträge klickt, die im ersten Moment gar nichts mit o.a. “Moncler” in Verbindung stehen. Im jetzigen Status wissen wir von mimikama selbst noch nicht, was der Auslöser dafür ist. Werden diese aber im Auge behalten.

Der Webshop moncler-online.de dürfte NICHT seriös sein und verkaufen wahrscheinlich Produktfälschungen!

Man findet auf der Webseite KEIN IMPRESSUM, KEINE TELEFONNUMMER, KEINE ADRESSE usw. vor. Auf der Webseite “http://www.originalo.de” bekommt man dazu folgendes zu lesen:

Wie erkenne ich unseriöse Moncler Internet-Shops?

Die original Moncler Homepage finden Sie hier: www.moncler.com

Webseiten, die den Markennamen Moncler mit einem Zusatz wie “Sale” oder “Outlet” in der URL tragen (z.B. www.moncler-outlet.com) sind grundsätzlich nicht authentisch und verkaufen mit hoher Wahrscheinlichkeit Produktfälschungen.

Außerdem sollten Sie Online-Shops meiden, bei denen sie folgendes bemerken:

  • Preise sind deutlich günstiger, als bei anderen Webshops
  • Exotische Zahlmethoden wie z.B. “Western Union” werden angeboten
  • deutsche Texte sind falsch formuliert

Bei diesen Webseiten mit diesen Merkmalen gehen Sie ein hohes Risiko ein betrogen zu werden. Wenn Sie sich unsicher sind, ob ein Web-Shop unseriös ist, dann nutzen Sie unsere Checkliste, um unseriöse Online-Shops zu erkennen oder informieren Sie sich bei unserem Fake-Check über Sicherheitsmerkmale von Moncler.

Eine Liste potentiell unseriöser Moncler Internet-Shops finden sie hier vor

Fazit

Genau wie bei den Bildern auf Facebook von RayBan, wo auch Tausende Nutzer markiert wurden, gibt es nun eine weitere Variante. Diesmal jedoch mit Verweisen zu einem unseriösen Shop der Firma “Moncler”. Facebook-Nutzer die solche Bilder bzw. ganzen Fotoalben veröffentlichen und Ihre Freunde markieren, haben sich wahrscheinlich einen Wurm, einen Trojaner oder eine Browsererweiterung eingefangen. Die Ersteller selbst wissen in den meisten Fällen nicht einmal, dass sie dies veröffentlicht und Ihre Freunde markiert haben.

Sollten sie ein Betroffener sein, so lassen sie uns dies wissen. LÖSCHEN sie bitte das Fotoalbum in Ihrer Chronik.

Ich wurde markiert, was kann ich tun?

Informieren sie Ihren Freund, dass er sie ungewollt markiert hat. Machen sie darauf aufmerksam, dass er das Fotoalbum entfernen soll. Durch die Markierung sehen auch Ihre Freunde den Beitrag.

Vor Markierungen kann man sich nicht schützen, man kann die eigene Privatsphäre jedoch so einstellen, dass die Markierungen nicht automatisch dargestellt werden, sondern der Freigabe bedürfen.

Was man immer einstellen sollte, ist folgende Option:

Einstellung > Chronik und Markierungen > Möchtest du Beiträge, in denen dich deine Freunde markieren, prüfen, bevor sie in deiner Chronik erscheinen? = JA

image

Verweis zu dieser Option: https://www.facebook.com/settings?tab=timeline