Vorsicht vor dieser T-Online-Betrugsmail!
Vorsicht vor dieser T-Online-Betrugsmail!
Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Diese E-Mail gibt vor, von T-Online zu stammen! Daten-Phishing in seiner reinsten Form!

- Sponsorenliebe | Werbung -

Auf plumpe Art und Weise wird der Nutzer auf eine Phishing-Seite geführt.

Der Vorwand: T-Online benötige eine Bestätigung, um das Konto auf dem neuesten Stand zu halten:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Sehr geehrter Kunde,
Ihr T-Online-Webmail benötigt eine Bestätigung, um Ihr Konto auf dem neuesten Stand zu halten.

hier bestätigen

Sie haben weniger als 12 Stunden, um auf BESTÄTIGEN zu klicken, um Ihr Konto in unserer Datenbank zu registrieren.

Naiv vertrauen wir der scheinheiligen Forderung und klicken auf den Button, der uns auf eine externe Webseite weiterleitet. Eine gute Schutzsoftware verweigert sofort den Zugriff:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Die Webseitenadresse ist weit entfernt von einer offiziellen T-Online-Webseite. Ignoriert man die Warnung des Virenschutzes, erhalten wir Zugang zu einer Login-Maske:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Loggt man sich ein, würde man seine Zugangsdaten den Betrügern direkt in die Hände spielen!

Fazit:

T-Online fordert nicht von seinen Kunden, dass sie ihr Konto durch einen Login aktuell halten sollen! Es handelt sich um eine Phishing-Falle!

-Sponsorenliebe-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady