Kennst du die Piranha-Pflanzen aus der Super Mario Bros.-Serie?

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Piranha-Pflanzen sind große, bissige Pflanzen, die auf jedem festen Untergrund und auch in Röhren gedeihen. Sie schnappen nach allem, was in ihre Nähe kommt, so auch nach Mario und seinen Freunden. Der Kopf (oder auch Blüte) einer Piranha-Pflanze ist meistens rot oder grün mit einer weißen Lippe und weißen Flecken. Sie können auch in anderen Farben auftauchen, z. B. in Mario Superstar Baseball mit einem gelben, blauen oder violettem Kopf. Ursprünglich wurden Piranha-Pflanzen nur in Röhren aufgefunden, in mehr oder weniger regelmäßige Abständen lugten sie aus ihrer Röhre und schnappten nach Mario und Luigi oder spuckten einen Feuerball – solche Piranha-Pflanzen nennt man dann Venus-Feuerfalle. So beschreibt es das MarioWiki im Artikel Piranha-Pflanze.

Die Piranha-Pflanze ist wahrscheinlich von der Venus-Fliegenfalle, einer fleischfressenden Pflanze inspiriert. Wäre es nicht cool, so eine Pflanze bei sich zuhause zu haben?

Piranhapflanze
Piranhapflanze.png  Hinzugefügt von Throast Verwendet auf Piranha-Pflanze Koopa-Truppe

Auf eBay gibt es da angeblich Abhilfe! Angeboten als Pokemon [sic] Bonsai Pflanzen findet man Fotos dieser Piranha-Pflanze, deren Samen man für ganz 1 € kaufen kann.

Vorsicht!

Was da so toll auf eBay, aber auch auf Amazon als Pflanzensamen mit der Piranha-Pflanze bebildert ist, dürfte sich am Ende als eine Enttäuschung entpuppten. Die abgebildete Pflanze (mit Zahn!) dürfte alles andere als das sein, was aus den gelieferten Samen wächst. Wenn überhaupt Samen per Post ankommen. Denn bei den Pokemon Bonsai Pflanzen, die in Wirklichkeit Mario Bros. Piranha-Pflanzen zeigen, dürfte es sich um eine alte Betrugsvariante handeln:

image

So haben wir bei einem der Angebote auf eBay direkt ein paar Kundenrezensionen gefunden, die allesamt nichts Gutes berichten [¹]:

  • Basilikum !
    Aus den Samen entwickelten sich geruchslose Basilikum Pflanzen !
  • nie angekommen
    die Ware ist bis heute nicht angekommen, wurde im August bestellt und bezahlt :-/
  • Nicht angekommen. Keine Reaktion
    Nicht angekommen. Keine Reaktion. Leider. Schade

Bekannter Vorschussbetrug!

Es handelt sich bei dem Verkauf dieser Samen um einen Vorschussbetrug, welcher bereits seit Jahren existiert. Fleischfressende Pflanzen werden zu einem sehr geringen Preis von lediglich wenigen Euro / Dollar angeboten. Dafür bekomme man entsprechen 100 oder mehr Samen. Doch aus diesen Samen wächst natürlich nicht die abgebildete Pflanze, egal von wie weit Fernost die Samen kommen. Man bekommt entweder keine Ware oder eben beliebige Samen, den Geldbetrag musste man jedoch im Vorfeld überweisen.

Aufgrund der geringen Höhe der Betrugssumme (1 € + Versand) dürften viele der betrogenen Käufer nicht weiter reagieren und diesen Betrug unter „schlechte Erfahrung” abtun, für den Verkäufer dürften sich jedoch diese vielen kleinen Verkäufe summieren und am Ende einen lohnenswerten Betrag darstellen.

Weiterführend:

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady