Produktempfehlung: Kaspersky lab
-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Thema: “Auslandstiere”  Immer wieder kommen folgende Fragen auf:

Stimmt das? Werden diese Tiere da getötet? Kann man wirklich da ein Tier nach Deutschland einführen?…

Hier einmal ein Beispiel zu einen Statusbeitrag, zu dem wir immer wieder Anfragen bekommen:

image

ZDDK/ Mimikama kann nicht alle diese „Angebote“ prüfen.

Leider gibt es unter den „Anbietern“ auch sehr viele „schwarze Schafe“.

Grundsätzlich sollte man sich folgende Fragen stellen:

  • Wie hoch sind die Kosten?
  • Hat der „Überbringer“ bzw. die Organisation die tierschutzrechtliche Erlaubnis gem. Tierschutzgesetz?
  • Was passiert wenn das Tier doch nicht in die Familie passt?
  • Werden die Tiere in dem Land ggf. „freigekauft“ und somit der Handel dort Unterstützt?
  • Habe ich mir das wirklich gut überlegt und falle nicht auf eine Rührselige Geschichte rein?

Auch hier bitte –> Erst denken und dann handeln!

Quellen:
http://www.tierhilfelid.de/hundehandel.htm
http://www.tierschutz-tvt.de/fileadmin/tvtdownloads/merkblatt113_2012.pdf