Im Moment werden wir mit Anfragen zu einem Artikel mit dem Titel: Eindeutig: Frankreich schießt deutsche Linienmaschine ab! Wir müssen dringend die Schuld der falschen Partei in die Schuhe schieben” überrannt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wir haben uns den Bericht näher angesehen:

image

Klickt man den Statusbeitrag an, dann bekommt man folgendes zu lesen:

Der Airbus A320 mit dem Kennzeichen 4U 9525 der Lufthansa Billigflug-Tochter ist über Frankreich um 10:40 Uhr am Dienstag abgestürzt, die von Barcelona nach Düsseldorf unterwegs war. Das Flugzeug ging zwischen den Orten Digne und Barcelonnette in den französischen Alpen zu Boden. Zeugen des Absturzes beobachteten drei französische Mirage- und Rafale-Kampfjets, welche zur selben Zeit die Region überflogen. Sie hörten auch einen lauten Knall. Ohne Zweifel ist das französische Militär und damit der französische Präsident Francois Hollande direkt für den Tod von 144 Passagieren, 2 Piloten und 4 Crew-Mitglieder verantwortlich

Und alle schreien nun auf, aber würde man den Artikel BIS ZUM ENDE LESEN, dann würde man rasch merken, dass es sich hierbei um einen ziemliche bissigen Satire-Artikel handelt!

Würde man dies tun, dann erkennt man, dass hier folgendes steht:

Erläuterung: Wer es nicht verstanden hat, um die unverschämte Berichterstattung der Medien über den Absturz von MH17 zu zeigen, hab ich den Spiess umgedreht. Damals im Juli 2014 war die Boeing 777 der Malaysia Airlines kaum am Boden aufgeschlagen, waren die Medien voll mit Beschuldigungen, Russland war es. Es folgte eine wochenlange Hetzkampagne gegen Präsident Putin, die mit der Titelseite des Schmiergels gipfelte: „Wer stoppt Putin?“

Geschmacklos? Oder doch nicht? Was von so einem “bissigen” Bericht zu halten ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

-Mimikama unterstützen-