Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung
- Sponsorenliebe | Werbung -

Sony verschenkt 2000 Playstation 4 die mangelhaft verpackt wurden! Ihr glaubt es nicht?  Doch! So sicher wie Apple seine Iphones verschenkt!  Klickt auf „gefällt mir!“ Lest die Notiz  Teilt dieses Foto und wartet ab. Viel Erfolg!

So lautet ein Statusbeitrag einer Seite auf Facebook, die sich “Sony verschenkt 2000 PS4” nennt

image

Was steckt wirklich dahinter?

Schauen wir uns den Statusbeitrag genauer an.

Da steht: “Lest die Notiz :-)” und dies dürften viele Nutzer nicht gemacht haben!

image

Da steht:

Alles wichtige zum nachlesen!
8. November 2013 um 14:45

Diese Seite ist nur zum Spaß.
Natürlich würde weder Sony noch Apple noch sonst irgendwer seine Sachen verschenken nur weil sie mangelhaft verpackt sind. Mit ein bisschen gesunden Menschenverstand kommt man drauf.
Wer meint, es kann ja nicht schaden. Nur zu 😉

p.s. Ich habe keinerlei interesse an euren Daten.
Und ich habe auch nicht vor euch irgendwann mit Müll vollzuspammen.

Bildquelle:http://imgur.com/b61ZUmE

image

UPDATE 10.11.2013

Auch die Seite “Deutschlands Schönheiten” hat nun diesen Statusbeitrag veröffentlicht.

image

Also hier gibt es keine Sony P4 zu gewinnen, sondern nur die Erkenntnis, dass  man “Zuerst denken-dann klicken” soll UND NEIN, die soeben erwähnte Seite ist NICHT von uns!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady