Vermehrt bekommen wir Anfragen zu einem angeblichen Hinweis-Schild von den Wiener Linien.

Angeblich solle man ein paar Münzen für StrassenmuskerInnen und BettlerInnen bereit halten. Damit trage man zu einer gesellschaftlichen Akzeptanz von Betteln, Hausieren und Musizieren bei und leiste somit einen wertvollen Beitrag zu einem solidarischen Zusammenleben. So steht es auf dem Hinweisschild:

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Hinweis: Bei den Weiner Linien handelt es sich um die städtischen Verkehrsbetriebe der Bundeshauptstadt Wien.


SPONSORED AD

Wir haben bei den Wiener Linien nachgefragt!

Mike aus dem mimikama / ZDDK-Team hat über die Facebook-Seite der Wiener Linien nachgefragt. Es wurde bestätigt, dass es sich hierbei um einen Fake handelt.

image

-Mimikama unterstützen-