-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

image Vielen Facebook-Nutzer sind verwirrt und bereits total verunsichert da sich Facebook optisch verändert hat und auch neue Funktionen in Kürze erscheinen werden.  Soll alles so sein denn dagegen können Facebook-Nutzer sich sowieso nicht "wehren" und schützen. Was man dabei aber NIE aus dem Auge verlieren darf sind die Privatsphäre– sowie die Profil-Einstellungen. In diesem Artikel möchten wir Facebook-Nutzern zeigen wo sich die wichtigsten Privatsphäre- sowie Profil-Einstellungen befinden bzw. was man einstellen sollte. Wahrscheinlich wird das Lesen und bearbeiten deiner Einstellungen etwas deiner Zeit in Anspruch nehmen aber bitte nimm dir wirklich diese Zeit denn es geht um deine Persönlichen Daten und Inhalte! Also dann, nichts wie rein in den "Privatsphäre- und Profil Dschungel"

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

1.) Deine Profilsichtbarkeit

In deinem Profil kannst du sehr viel über die Preis geben. Deinen Wohnort, dein Geburtsdatum deine Interessen, deine Ausbildung uvm.
Vorab möchten wir gleich einmal erwähnen: "Es muss nicht jeder alles über dich wissen" gehe also sorgfältig mit deinen Daten um.

Wenn du jedoch möchtest, dass gewisse Angaben sichtbar sein sollen dann stelle bitte auch ein WER diese Daten sehen darf.

1,) Hierzu klicke bitte auf dein "Profil" und danach auf "Profil bearbeiten"

image

Nach diesem Klick öffnet sich dein "Profil-Fenster"
2.) Auf der linken Seite befindet sich deine "Profil-Navigation" wo du alles Einstellen kannst!

Dies ist die "Profil-Navigation", welche sich auf der Linken Seite befindet:

image

mimikama-Tipp: Klicke einfach Menüpunkt für Menüpunkt durch und stelle jede einzelne Information so ein dass deine Inhalte und Beiträge nur von deinen "Freunden" gesehen werden können!

3.) Bei jedem Feld gibt es auf der Rechten Seite ein kleines graues Dreieck mit einem Icon. Wenn du auf dieses klickst dann kannst du hier "Freunde" auswählen.

Beispiel des Feldes "Allgemeine Informationen" > "Geburtstag"

image

mimikama-Tipp: Sei bitte mit deinen Angaben eher zurückhaltend! Bis auf deine "E-Mailadresse" sind alle anderen Angaben auf freiwilliger Basis und somit musst du auch eigentlich gar nichts eintragen und sogar deine E-Mailadresse kannst du verbergen indem du die Sichtbarkeit auf "Nur ich" umstellst!

4.) Deine E-Mailadresse findest du unter "Kontaktinformationen" (in der linke Navigationsleiste)

Hier klicke bitte nun, neben deiner E-Mailadresse auf das "Dreireck" und nun auf "Nur ich"

image

2. Verhindere Werbung wo dein Name aufscheint

Facebook lebt von Werbung welche von Firmen und anderen Personen gebucht werden können. Diese Werbungen werden auf den Seiten von Facebook immer wieder eingeblendet. Wenn Du nun nicht möchtest, dass du mit etwaigen Werbungen in Verbindung gebracht wirst (da du vielleicht auf einer dieser Werbungen auf "Gefällt mir" geklickt hast dann deaktiviere diesen Punkt bitte.

Facebook selbst schreibt darüber:

Facebook schreibt:

Alle möchten wissen, was ihren Freunden gefällt. Darum kombinieren wir Werbeanzeigen mit Freunden – so kannst du basierend auf den „Gefällt mir“-Angaben und geteilten Inhalten deiner Freunde ganz einfach Produkte und Dienstleistungen finden, an denen du interessiert bist.

Das eben beschrieben sieht so aus:

Hier eine "normale" Werbeanzeige wie man Sie auf Facebook kennt:

image

Hier nun eine Werbeanzeige, bei welcher einer deiner Freunde auf "Gefällt mir" geklickt hat.

image

Im unteren Bereich erkennt man das "Name eines Freundes" auf Gefällt mir geklickt hat.

Wenn man nun dies nicht möchte, dass sein Name aufscheint dann kann man dies unterbinden.

Wie dies funktioniert?

1.) Klicke auf "Konto" –> "Kontoeinstellungen"

image

2.) Danach auf der linken Seite auf "Facebook-Werbeanzeigen"

image

3.) Danach bei "Werbeanzeigen und Freunde" auf den Link "Einstellungen für soziale Werbeanzeigen bearbeiten"

image

4.) Bei den Einstellungen "Kombiniere meine sozialen Handlungen mit Werbeanzeigen für…" wähle "Niemand" aus.

image

 

3. Verhindere Zugriffe durch Facebook-Partner

Wie soeben beschrieben (Punkt 2.) verdient Facebook mit Werbepartner Geld! Nun stellt sich die Frage: "Wie verdient Facebook damit Geld"? Facebook verdient Geld mit Werbung auf den Facebook-Seiten und der Weitergabe von etwaigen Nutzerdaten an diverse Partner! Datenschützer schreiben natürlich auf aber man kann diese Funktion unterbinden. Facebook selbst nennt diese Nutzerdatenweitergabe "Umgehende Personalisierung"

1.) Um dies zu deaktivieren klicke bitte auf "Privatsphäre-Einstellungen" und im unteren Bereich auf "Anwendungen und Webseiten" und hier wiederum auf "Einstellungen bearbeiten"

image

2.) Nach dem Klick erscheint ein weiteres Fenster. In diesem findest du den Menüpunkt "Umgehende Personalisierung" vor wo du wiederum bitte auf "Einstellungen bearbeiten" klicken musst.

image

3.) Wenn du diesen Klick ebenfalls getätigt hast dürfte bei einigen Nutzern sich ein PopUp Fenster öffnen wo ein Video zu sehen ist! Entweder ansehen oder auf "Schließen" klicken. Danach erscheint ein Fenster wo du bitte im unteren Bereich das von Facebook bereits voreingestellte Häckchen entfernen solltest!

image

4. Festlegung für die Sichtbarkeit meiner Statusmeldungen (Postings)

Wer kann alles meine Statusmeldungen lesen? Die Voreinstellung von Facebook ist "Freunde"  und dies ist in den meisten Fällen auch in Ordnung!

Beispiel:

image

Diese Voreinstellung kann man auch ändern. Dies ist zum Beispiel nützlich wenn du bereits im Vorfeld weißt, dass du nur einen bestimmten "Kreis" mit deinen Statusmeldungen "beglücken" möchtest.

mimikama-Tipp: Wir würden keinesfalls die Option "Öffentlich" wählen, welche sich über "Freunde" befindet denn sonst kann jeder Facebook-Nutzer (also auch Nicht-Freunde) deine Meldung lesen!

1.) Nehmen wir an du möchtest, dass nur immer eine bestimmte Person / Liste etwas lesen oder aber auch NICHT Lesen kann dann wähle in diesem Menü "Benutzerdefiniert" aus…

image

2.) …und danach "Bestimmte Personen oder Listen"

image

3.) Wenn Du dies erledigt hast kannst du im darunter liegenden Feld eine Person oder eine Liste auswählen und danach "speichern"! Du musst nur die "Anfangsbuchstaben" der Person oder Liste eingeben! Facebook selbst gibt dir dann automatisch Vorschläge! In unserem Falle möchten wir, dass unsere Postings nur die Liste (welche wir zuvor erstellt haben) "Zuerst denken – Fans" zu sehen bekommt!

image

Selbstverständlich kannst du aber dennoch bei jedem Posting selbst immer individuell auswählen wer was sehen oder aber auch nicht sehen darf.

mimikama-Tipp: Bedenke aber bitte, dass deine nächste Statusmeldung wieder dann nur an die letzte Einstellung versendet werden.

5. Listen erstellen

Im obigen Beitrag haben wir das Wort "Listen" erwähnt. Listen sind etwas ehr nützliches da man seine Freunde auf Facebook in Listen sortiert. Also zum Beispiel in "Arbeitskollegen", "Businesskontakte" "Vereinsmitglieder" usw. die Listennamen kannst du selbst vergeben!

Es gibt aber bereits von Facebook vorgegeben Listen wie: "Enge Freunde, "Bekannte" und "Familie". Hier kannst du bereits deine "Freunde" zuordnen.

Wie erstelle ich nun eine- oder mehrere Listen?

Bitte folge folgenden Link auf Facebook: http://www.facebook.com/bookmarks/lists

1.) Wähle nun "Liste erstellen"

image

2.) Vergib deiner Liste einen Namen und klicke auf "Liste erstellen"
In unserem Beispiel nennen wir die Liste einfach einmal "Zuerst denken – Fans"

image

3.) Nun wähle bitte aus "Freunde hinzufügen"

image

4.) Es öffnet sich ein Fenster mit Euren eigenen Freunden! Hier kannst du nun jene Freunde auswählen, welche auf deine "Liste" sollen!

image

6. Fotomarkierungen

Auf Facebook kann man andere Personen auf Fotos markieren. Ist zwar eine "nette" Anwendung kann aber auch nach hinten los gehen wenn man zum Beispiel etwas angeheitert auf einer Party fotografiert worden ist und diese Fotos dann, mit deinem Namen markiert, auf Facebook auftauchen. Wenn man nämlich markiert wird dann erscheint dieses Foto auch automatisch auf deiner eigenen Profilseite und alle deine Freunde können das "berauschende" Foto sehen!

Damit so etwas nicht passieren kann sollte man diese Funktion deaktivieren!

mimikama-Tipp: Wenn du diese Funktion deaktivierst haben auf die "Fotomarkierungs-Würmer" keine Chance mehr 🙂

1.) Klicke wiederum auf deine "Privatsphäre-Einstellungen" und bei den "Funktionsweisen von Markierungen" auf "Einstellungen bearbeiten"

image

2.) In diesem Fenster stelle nun bitte ein "AUS" bei der "Profil-Überprüfung" ! Es erscheint ein Hinweis wo du nun die "Profil-Überprüfung aktivieren" kannst

image

image

Was bewirkt diese Einstellung?
Wirst du nun auf einem Foto markiert bekommst du eine Information mit dem Titel "Benötigt Überprüfung" und erst wenn du selbst das "Häckchen" klickst und damit bestätigst erscheint es auch in deinem Profil! Also an dieser Stelle "Zuerst Foto ansehen – und erst dann Häckchen entfernen" 🙂

Dies Prüfung sieht dann in etwa so aus:

image

3.) Eine weitere Einstellung, welche Sie vornehmen sollte ist der Punkt "Markierung überprüfen" dieser sollte auf "AN" stehen.

Hierzu klicken Sie wieder auf "AUS" und es erscheint ein PopUp wo Sie die Funktion "Markierung überprüfen" aktivieren müssen.

image

image

Was bewirkt diese Einstellung?

Du wirst dann um Erlaubnis gefragt, wenn Freunde Ihren Beiträgen irgendwelche Markierungen hinzufügen möchten. Wenn sie eine Markierung genehmigt haben, können sowohl die markierte Person als auch deren Freunde den Beitrag sehen.

4.) Die "Maximale Profilsichtbarkeit"
Hier ist es ratsam die Einstellung auf "Freunde" zu stellen und ja nicht auf "Öffentlich" sonst kann jeder Facebook-Nutzer (also auch Nicht – Freunde) markierte Fotos von dir sehen!

mimikama-Tipp: Stelle überhaupt diese Funktion so ein, das NUR DU markierte Fotos zu sehen bekommst! Denn dann kann gar nichts mehr schief gehen!

image

image

5. Die Automatische Gesichtserkennung

Wenn du verhindern möchtest, dass es auf Fotos von dir "Markierungsvorschläge" gibt (welche Facebook selbst tätigt) dann deaktiviere diese!

image

6. Freunde können angeben wo du dich befindest.

Diesen Punkt würden wir auch deaktivieren denn mit dieser Funktion können dich deine Freunde, mittels einer Handy-Anwendung, an einem Ort markieren.

image

-ENDE und GRATULATION 🙂

Du hast es geschafft! Es war zwar viel Arbeit aber du hast nun ein etwas sichereres Facebook-Profil!

Hast du selbst noch Tipps was man aktivieren bzw. deaktivieren sollte?