Um eine Tabellenkalkulation zu erstellen muss man kein Profi sein. Wir zeigen Ihnen wie es geht. Heute starten wir mit der Addition (Plus) und der Subtraktion (Minus).

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-


SPONSORED AD


Um eine simple Kalkulation für Berechnungen durchführen zu können, öffnen wir Excel und wählen eine leere Arbeitsmappe (1) mit einem Doppelklick aus. (Die Bilder können je nach Version variieren).

image

Um in Excel mit einer Formel zu beginnen, müssen wir mit dem Gleichheitszeichen = starten (sonst erkennt Excel nicht, dass es sich um eine Formel handelt).

Für eine Addition oder Subtraktion in Excel können die gewohnten Zeichen verwendet werden

  • Für die Addition (PLUS) verwenden Sie wie gewohnt das + Zeichen ein. Das Pluszeichen befindet sich neben der Entertaste oder am Nummernfeld.
  • Für die Subtraktion (MINUS) verwenden Sie wie gewohnt das Zeichen. Das Minuszeichen befindet sich neben der rechten Shift-Taste oder am Nummernfeld

Addition

image

Wenn Sie nun mit Enter bestätigen, erscheint das Ergebnis 10. Rechts oben sieht man nun auch die Formel, die man zur Erreichung des Ergebnisses verwendet hat.

Sie können Excel-Formeln sowohl in die Zelle (1), als auch in die Formelzeile (2) eingeben.

image

Subtraktion

Bei der Subtraktion gehen Sie genauso vor wie bei der Addition. Sie ersetzen das „Plus“ Zeichen durch ein „Minus“ Zeichen um an das Ergebnis zu gelangen.

image

ES geht.

Euer Ernst Safka
ISO-zertifizierter Fachtrainer
Computerkurse 50plus & Senioren
www.ErnstSafka.com

ZDDK-TIPP: Folge uns auch auf unserer neuen Facebook-Seite “ZDDK-Hilfecenter für PC-, Smartphone- und Internetnutzer

-Mimikama unterstützen-