Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Smombie ist ein Kofferwort, dass aus den Wörtern Smartphone und Zombie zusammengesetzt ist. Also ein Kunstwort.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Es soll jemanden beschreiben, der von seiner Umwelt nichts mehr mitbekommt, weil er nur noch auf sein Smartphone starrt. Gleichzeitig wurde es heute (13.11.2015) zum Jugendwort des Jahres gewählt.

Ernsthaft?

Einer der Favoriten war “merkeln”, was man auch mit “aussitzen” oder “nichts tun, keine Entscheidung treffen” umschreiben kann. Ok, das hätte man noch irgendwie verstehen können oder auch lustig finden können. Aber Smombie? So redet doch niemand.

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 1)

Ein Fake?

Niemand kennt Smomie, außer im Zusammenhang mit der Wahl zum Jugendwort. Niemand hat auch irgendwo schon mal Smombie gehört. Bernd Matthies geht im Tagesspiegel sogar so weit und behauptet:

Doch dann stellt sich heraus: Nichts. Sämtliche Fundstellen beziehen sich auf die Jugendwort-Wahl, und auch bei Twitter ist es vorher nie benutzt worden. Mündlich hat es sowieso nie jemand gehört, und folglich ist wieder einmal klar: Hier hat sich einer was ausgedacht für die Jury, und die Jury dachte, hey, warum nicht mal ein Kofferwort? Man muss dieser antriebsarmen Jugend auch mal was in den Mund legen!

Wir können dazu sagen, dass diese These stimmen könnte, denn wenn man eine Suchmaschine bemüht, die Filter auf die erste Jahreshälfte legt, nur deutschsprachige Ergebnisse zulässt und alle ausblendet, die im Zusammenhang mit der Jugendwortwahl stehen, dann bekommt man in der Tat ein jämmerliches Ergebnis.

image

2 Seiten auf Google! Ernsthaft, am Ende bleiben 2 Seiten mit 20 ausgeblendeten Ergebnissen über (zunächst werden 4 angezeigt, jedoch sind nur 2 Aufgrund der ausgeblendeten übrig). Faktisch wurde dieses Wort im ersten Halbjahr 2015 im deutschsprachigen Raum gar nicht genutzt.

Wir wissen nicht, was sich die Jury dabei gedacht hat, so ein völlig unbekanntes Wort einer Jugend in den Mund zu legen.

Twitter

Auf Twitter überschlagen sich unter dem Hashtag Smombie derzeit die Unverständnisbekundungen. Zurecht denken wir, denn Smombie …. welche älteren Herren legen denn solche Wörter Jugendlichen in den Mund?

Wir haben an dieser Stelle die Twitterperlen mal aufgelistet und sagen ebenfalls: Smombie? Das hätte man sich schenken können.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady