-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Screenshots erstellen – für viele Nutzer ein rotes Tuch. Es stellt sich immer wieder die Frage nach dem “wie geht das?” Mit diesem Infobericht stellen wir ein sehr nützliches und einfach zu bedienendes Tool mit erweiterten Funktionen vor, dass durch unsere Partner die Medienkanzlei GGR entwickelt wurde.

Screenshots sind an vielen Stellen wichtig:

Bei der Sicherung von temporären Bildmaterial, bei der Darstellung und Wiedergabe der eigenen Bildschirmansicht, aber auch zur Beweissicherung. Speziell bei sich ändernden Bildschirminhalten oder Inhalten, die eventuell schnell wieder gelöscht werden könnten, sind Screenshots ein wichtiges Mittel. Wenn diese dann zusätzlich Zeit, und Ortssigniert sind, ist es umso besser.

Schauen wir uns daher das Tool Atomshot einmal an

Die Installation des Atomshot, ist mit wenigen Klicks erledigt und es ist sofort einsatzbereit. Beim Erstellen eines Screenshots werden automatisch die Zeit der Erstellung (Atomzeit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB)  und die URL der Seite ausgelesen und grafisch gespeichert, sowie auch im Dateinamen hinterlegt.

So funktioniert die Installation:

Auf der Seite von GGR-Law gibt es folgende Ansicht:

20140918_210558_atomshot

Ist dies geschehen, dann öffnet sich folgender Bereich:

atomshot4

Klickt man den Link zum Chrome Webstore bekommt man die Browser Erweiterung angezeigt. Nun klickt man auf den Button “+ Free” um den Atomshot in den Browser zu integrieren.

chrome webshop

Anschließend bestätigt man die Erweiterung und sie ist einsatzbereit

chrome webshopad

So funktioniert Atomshot

Das Atomshot-Logo ist nun im oberen Browsermenübereich auf der rechten Seite zu sehen und wird per Klick genutzt. Es gibt bei der Nutzung zwei Speichermöglichkeiten:

optionen

Sofort wird der Screenshot erstellt und es öffnet sich ein zweiter Reiter der die Möglichkeit den Shot zu speichern anbietet. Dazu einfach auf das bekannte Diskettensymbol klicken.  Atomshot ermöglicht ohne großen Aufwand die Erstellung von Screenshots vom sichtbaren Bereich, wie auch einer Ganzen Seite. Letzterer ist sehr interessant, falls sich diverse Inhalte über den Seitenrand hinaus erstrecken (sehr lange Chats oder Kommentarverläufe).

Dieser wird dann als .png in den Downloads angezeigt. Der Dateiname wird automatisch vergeben und setzt sich aus Datum, Uhrzeit und Appnamen zusammen.

Atomshotspeichern2

Atomshot ist ein praktisches und gut anwendbares Tool, speziell für unerfahrene Nutzer. Man muss jedoch darauf hinweisen, dass die Erweiterung Atomshot bisher nur für den Browser Chrome erhältlich ist.  Auf unnötige Funktionen, welche die Bedienung erschweren könnten, wurde bewusst verzichtet.

-Mimikama unterstützen-