Im Moment erreichen uns sehr viele Anfragen zu einem Statusbeitrag auf dem man einen Wolf erkennen kann, der angeblich gequält und zum rauchen gezwungen wurde. Wir sind der Geschichte nachgegangen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Um diese Statusbeiträge geht es:

image

Jäger zwangen Wolf zum Rauchen

image

Folgt man den Verweisen bekommt man folgendes zu lesen:

Ein abscheuliches Video von Tierquälern ist aus Mazedonien aufgetaucht. Eine Gruppe von Jägern schlägt zuerst auf einen schwer verletzten, wehrlosen Wolf ein und steckt dem verendenden Tier anschließend Zigaretten in die Schnauze.

Sowie bekommt man auch ein Video zu sehen. Dieses werden wir jedoch an dieser Stelle NICHT veröffentlichen.

Unsere Recherche ergab

Auf die abscheuliche Tat wollen wir hier ebenfalls nicht eingehen, denn diese hat mit der Prüfung, ob Fake- oder nicht Fake, nichts zu tun.

Hierbei handelt es sich um keinen Fake.

Auf der Mazedonischen Webseite Tocka.com.mk wurden wir fündig.

Das Video wurde auch in Mazedonien aufgenommen und von einer Tierschutzorganisation, die sich Anima Mundi nennt, veröffentlicht. Ob der Tierquäler von der Tierschutzorganisation angezeigt wurde konnten wir leider aus den Berichten nicht entnehmen. Wir werden diesen Bericht bei neuen Erkenntnissen ggf. aktualisieren.

Quelle: Tocka.com.mk

-Mimikama unterstützen-