Der Bayerische Rundfunk beschreibt in einem kurzen Video 5 Polizeimythen und und beleuchtet deren Wahrheitsgehalt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Darf die Polizei nur mit Durchsuchungsbeschluss in die Wohnung? Muss ich einen Personalausweis bei mir tragen? Bundespolizisten sind nur im Dienst, wenn sie ihre Mütze tragen? Was steckt hinter diesen Mythen?

Polizeimythen und -irrtümern auf der Spur

Lust auf noch mehr Mythen? Die Bundespolizei beschreibt auf der eigenen Webseite unter “Was du schon immer von einem Bundespolizisten wissen wolltest” weitere Mythen:

Fast jeder Bundespolizist kennt die Situation im Freundeskreis und auf einer Familienfeier, wenn dieser eine Satz fällt: „Sag mal stimmt es wirklich, dass die Polizei …“ Viele Mythen und Irrtümer rund um die Ordnungshüter in blau halten sich hartnäckig. Manche sind völliger Unsinn, andere hingegen haben einen wahren Kern.

Weiter auf Polizeimythen und  -irrtümern auf der Spur

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady