Einsatz für Polizei und Feuerwehr nach Sachbeschädigung

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Am Montag den 19.09.2016 um 21:55h wurde die Polizei zum Einkaufszentrum EOC gerufen, da vom Dach des Gebäudes Steine auf den Gehweg geworfen wurden.

Bei Eintreffen der Polizei wurden Personen auf dem Dach festgestellt, die freiwillig nicht herunterkommen wollten.

Mit Hilfe einer Drehleiter der Feuerwehr gelangten Polizeibeamte auf das Dach und trafen dort auf 4 Jugendliche im Alter von 12, 13, 14 und 17 Jahren.

Es stellte sich heraus, dass sie Abstandshalter der Blitzableiteranlage herausgebrochen und auf die Fahrbahn geworfen hatten.

Mittels Rettungskorb der Feuerwehr wurden die jugendlichen Täter vom Dach geborgen.

Im Anschluss wurden sie der Polizeiwache Kleve zugeführt, wo sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

Neben einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung, könnten auch die Kosten für den Einsatz auf die Jugendlichen zukommen.

Quelle: Polizei Kleve

-Mimikama unterstützen-