-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

„Wieso haben hier jetzt eigentlich alle runde Profilbilder in der Timeline?“

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Manche Nutzer kommen bereits in den Genuss des neuen Designs von Facebook und waren sehr überrascht darüber, wie reduziert sich Facebook in Zukunft zeigt. Profilbilder werden rund, die Farbe ändert sich zu dezentem Grau. Wie im Facebook-Newsroom angekündigt, möchte Facebook dadurch den News Feed konversationsfreundlicher, einfacher zu lesen und die Navigation besser machen.

In den kommenden Wochen soll das neue Design dann für alle Nutzer zugänglich werden.

Die Kommentieren-Funktion zeigt sich im zurückhaltenden Gewand

Um die Konversation von Facebook-Nutzern besser zu gestalten, präsentiert sich die Kommentieren-Funktion sehr dezent.

Kommentare erscheinen nun in einem abgerundeten, grau hinterlegten Kästchen.

So soll es einfacher werden, auf den ersten Blick zu erkennen, wer wem direkt antwortet.

image

Quelle: Facebook Newsroom

Lesefreundlicher durch aufgefrischten Look

Auch hier geht es mit Grau weiter, doch soll es hier unterstützend als Kontrast wirken, um die Typographie hervorzuheben.

Links werden größer dargestellt und Icons, wie der Like-, Share- oder Comment-Button, glänzen ebenfalls mit erhöhtem Kontrast.

Ein rundes Profilbild soll sich besser einfügen und zieht somit mit dem Design der Tochter Instagram gleich.

image

Quelle: Facebook Newsroom

Navigation im News Feed

Sehr nützlich ist es, dass man nun sieht, wohin ein Link führt, wenn man ihn anklickt.

Der Zurück-Button soll nun besser ins Auge stechen, wenn man sich in einem Post befindet.

image

Quelle: Facebook Newsroom

Ergebnis:

Facebook arbeitet kontinuierlich an kleinen Verbesserungen der Sozialen Plattform.

Ob und wie das neue Design bei den Nutzern ankommt, ist und bleibt wohl eine subjektive Frage, denn über Geschmack lässt sich ja bekanntlich (nicht) streiten.