Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Der Hersteller Tillman`s Convenience GmbH ruft sein Produkt „Zwiebelmettwurst“ zurück. Grund dafür sind Spuren von Salmonellen in der Wurst.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Der Grund ist eine mikrobielle Belastung von Salmonellen in dem Produkt „Tillman´s. Frische Zwiebelmettwurst“, 200-Gramm-Packung ruft die Tillman`s Convenience GmbH das Produkt zurück.

wurst

Produkt: Tillman´s. Frische Zwiebelmettwurst

Marke: Tillman’s Qualitätsmetzgerei

Packungsgröße: 200-Gramm Mindesthaltbarkeitsdatum 23.08.2016

Betroffen sind lediglich die Ware mit dem Mindesthalbarkeitsdatum 23.08.2016. Alle anderen Produkte sind nicht betroffen.

Verkauft wurde das Produkt in einigen ALDI-Nord Filialen.

Auf den ausgehängten Plakaten der betroffenen Filialen ist dies zu erkennen.

Auch ohne Kassenbon können die betroffenen Produkte von den Käufern zurückgegeben werden. Bei Abgabe in der Filiale wird der Kaufpreis erstattet. Sollte das Produkt an den Hersteller „Tillman’s Convenience GmbH, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück“ geschickt werden, wird natürlich der Kaufpreis sowie das Porto erstattet.

ACHTUNG! Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten.


SPONSORED AD


Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich ihren Hausarzt auf Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber auslösen.

Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten

Quelle: Rückruf: Salmonellen in „Tillman´s Frische Zwiebelmettwurst“ via Aldi-Nord
Autor: Maik

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady