Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Betroffen sind österreichische, sowie deutsche Verbraucher die in Grenznähe zu Österreich leben. Die Artikel werden wegen einer möglichen bakteriellen Verunreinigung vorsorglich aus dem Sortiment genommen.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei den Produkten SPAR Graved Lachs 150g und SPAR Lachsforellenfilet geräuchert 100g eine mögliche bakterielle Verunreinigung festgestellt.

SPAR ruft beide Produkte daher vorsorglich zurück. Die Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, diese beiden Produkte zur Sicherheit nicht zu verzehren.

SPAR hat SPAR Graved Lachs 150g und SPAR Lachsforellenfilet geräuchert 100g sofort aus dem Sortiment genommen und für den Verkauf gesperrt. Alle anderen bei SPAR verkauften Lachsprodukte sind vom Rückruf nicht betroffen.

Alle Kunden, die eines der beiden betroffenen Produkte bereits gekauft haben, können diese selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Betroffene Produkte:

Produkt: SPAR Graved Lachs
Inhalt: 150g

SPAR Lachsforellenfilet geräuchert
Inhalt: 100g

Da SPAR nicht über die Art der Bakterien informiert, raten wir allen Endverbraucher die betroffenen Produkte auf gar keinen Fall zu verzehren!

Quellen: Produktwarnung, SPAR

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady