Die Firma Owim GmbH & Co. KG warnt vor der Verwendung des Artikels „Paw Patrol Sky Kostüm Kleid und Haarband mit aufgesetzten Ohren und Brille“, da Teile des Kostüms keinen ausreichenden Schutz vor Entflammbarkeit besitzen.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wie Lidl Österreich berichtet, führt die Firma Owim GmbH & Co. KG im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Paw Patrol Sky Kostüm Kleid und Haarband mit aufgesetzten Ohren und Brille“ durch, da Teile des Haarbandes in der Nähe von offenen Flammen keinen ausreichenden Schutz gegen Entflammbarkeit besitzen.

Eine Verbrennungsgefahr kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Betroffenes Produkt:

Artikel: „Paw Patrol Sky Kostüm Kleid und Haarband mit aufgesetzten Ohren und Brille“
Artikelnummer: 278576
Verkaufszeitraum: seit 23.01.2017
Verkauf durch: Lidl Österreich

image
Quelle: Lidl Österreich

Die Artikelnummer findet sich auf dem Aufdruck des Pflegeetiketts an der Innenseite des Artikels.

Owim GmbH & Co. KG bittet alle Kunden dringend, den Rückruf zu beachten und den betroffenen Artikel nicht weiter zu verwenden.

Andre Produkte der Firma Owim GmbH & Co. KG sowie andere Faschingskostüme sind nicht von dem Rückruf betroffen.

Bereits gekaufte Artikel können in allen Lidl Österreich-Filialen zurückgegeben werden.

Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Bei Fragen zum Thema steht der Lidl-Österreich-Kundenservice unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/500 810 von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Quelle: Lidl Österreich

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady