Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Ferrero bzw. kinder ruft Weihnachtsartikel wegen fehlendem Warnhinweis für Allergiker auf der Umverpackung der Figuren zurück.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Für Haselnuss-Allergiker sind diese Produkte aus den Weihnachtsartikeln nicht zum Verzehr geeignet.

Ferrero informiert darüber, dass auf der direkten Umverpackung der einzelnen kinder Joy auf Haselnussspuren hingewiesen wird, jedoch auf dem Etikett der figurativen Umverpackung dieser Hinweis fehlt.

Betroffenes Produkt:

Artikel: kinder Joy 2016er Weihnachtsfiguren “Wichtel” bzw. “Pistenheizer” (Wärmekissen)
MHD: 12. März 2017 und 3. Mai 2017

joy
Quelle: kinder

Nicht-Allergiker können das Produkt ohne Bedenken verzehren.

Die Figuren sind im Handel für Konsumenten nicht mehr erhältlich. Haselnuss-Allergiker, die noch ein Produkt zu Hause haben, können es unfrei oder gegen Erstattung der Portokosten an den Ferrero Consumer-Service zurückschicken.

Zurückgeschickte Ware wird erstattet.

Die kinder Joy-Osterware (Plüschfiguren Zwerge und Vögel), die dieser Tage in den Handel geliefert wird, ist davon nicht betroffen.

Aufgrund einer Produktionsumstellung enthalten die Produkte keine Spuren von Haselnüssen.

Diese Produkte können daher auch von Haselnuss-Allergikern unbedenklich verzehrt werden.

Kontakt

Ferrero Consumer-Service
60624 Frankfurt / M.
Tel.: 069 / 66 5 666 0
[email protected]

Quelle: Ferrero/kinder

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady