Renten müssen sinken, weil wir jetzt Gäste haben?
Renten müssen sinken, weil wir jetzt Gäste haben?

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama

Jetzt hat sich der Blog Halle-Leaks mit seinen Memes aber selbst übertroffen!

- Sponsorenliebe | Werbung -

Fast jeder kennt die kleinen Sharepics des Blogs Halle-Leaks, die mit krassen Aussagen polarisieren und tendenziös sind. Dabei werden im Grunde recht einfache Mechanismen genutzt:

  • verkürzen
  • radikalisieren
  • auslassen
  • interpretieren
  • verdrehen

Dieser rote Faden zieht sich durch die Themen, welche im allgemeinen sehr tendenziös bis radikal aufbereitet werden. Und nun gibt es ein neues Statement, welches sich in folgender Schlagzeile wiederfindet: „CDU-Spahn will mehr Solidarität – Renten sollen sinken, damit sie auch für Neubürger reicht!“

Screenshot Facebook
Screenshot Facebook

Renten sollen also sinken, damit diese für „Neubürger“ reichen? Woher nimmt der Blog diese These? Nun, das beantwortet Halle-Leaks glücklicherweise direkt:

Worauf sich der Blog Halle-Leaks stützt, ist hierbei ein Zitat aus einem Artikel auf Web.de, in dem es um das Rentenniveau in der Zukunft geht. Bei dem angegebenen Zitat wird es besonders interessant, denn es hat rein gar nichts mit Migranten zu tun. Im Gegenteil:

“Nach 2025 wird es deutlich schwieriger, das Niveau zu stabilisieren. Denn bis Mitte der 2030er Jahre gehen besonders viele Menschen in Ruhestand – die sogenannte Babyboomer-Generation. Dann wird die Zahl der Rentenbezieher im Verhältnis zu den Arbeitenden, die mit ihren Beiträgen deren Renten finanzieren, weiter steigen.

Deswegen ist bisher auch offen, wie es ab 2025 weitergeht.”

An dieser Stelle wird von der sog. Babyboomer-Generation gesprochen. Jaja, die lieben Babyboomer. Nein, Babyboomer in diesem Kontext sind keine Migranten, die viele Kinder haben/bekommen, sondern Menschen, die aus geburtenstarken Jahrgängen stammen.

In Deutschland sind damit die Menschen gemeint, die zwischen 1955 und 1969 in Deutschland geboren wurden und um genau diese geburtenstarken Jahrgänge geht es! Diese vielen Menschen werden ab 2030 in den Ruhestand gehen und somit wird es ab 2030 deutlich mehr Rentner geben.

Rentenniveau ab 2030

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Prognosen und Modellen, was mit den Renten ab 2030 geschehen muss, damit das Niveau stabil bleibt.

Hierzu verweisen wir beispielsweise auf den mdr-Artikel „Was bedeutet das Rentenniveau?“ oder auf den ntv-Beitrag „Was sich hinter dem „Rentenniveau“ verbirgt

 

-Sponsorenliebe-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady