Produktempfehlung: Kaspersky lab

Wir müssen weiterhin vor betrügerischen E-Mails warnen, die sich als Anwalt, Bezahlportal oder Inkassodienst ausgeben und auf offene Rechnungen oder Mahnbeträge hinweisen.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Die große Gefahr dieser Mails liegt in ihrem Mittelteil, denn hier werden (zum Teil veraltete) postalische Anschriften mit Telefonnummer des Empfängers angezeigt. Dadurch wirken diese vermeintlichen Rechnungen, Mahnungen und Zahlungsaufforderungen sehr echt. Doch der Inhalt ist, bis auf die verwendete postalische Anschrift des Mail-Empfängers, frei erfunden.

Inhaltlich sind diese vielfältigen E-Mail immer recht ähnlich aufgebaut und es werden verschiedene Bausteine aneinandergereiht, die einen überzeugenden Text ergeben. Ein Beispiel hierfür:

Sehr geehrte/r [dein Name],
bedauerlicherweise mussten wir gerade feststellen, dass unsere Aufforderung Nr. 016759989 bisher ergebnislos blieb. Heute bieten wir Ihnen hiermit letztmalig die Möglichkeit, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten OnlinePayment AG zu begleichen.
Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie verpflichtet zusätzlich, die durch unsere Beauftragung entstandene Kosten von 77,70 Euro zu bezahlen. Bei Fragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 48 Stunden. Um weitete Mahnkosten zu vermeiden, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Buchungen bis zum 18.08.2017.

Der Anhang enthält zudem eine gefährliche Schadsoftware. Bitte auf keinen Fall öffnen oder ausführen!

Die Absender

Hier haben wir eine Liste der typischen Namen der Firmen, die die Betrüger als Absender angeben:

  • Giropay
  • Giro Pay 24
  • Giro Pay 24 GmbH
  • Rechtsanwalt Bank Payment AG
  • Rechtsanwalt Amazon GmbH
  • Directpay GmbH
  • Inkassoabteilung Mail & Media AG
  • Rechtsanwalt Mail&Media AG
  • Rechnungsstelle Pay Online24 GmbH
  • Online24 Pay AG
  • Online Pay GmbH
  • GiroPay AG
  • Directpay
  • Paydirect
  • OnlinePayment AG
  • Online Payment GmbH
  • PayOnline Bank-Pay AG
  • Direktpay24
  • Mail & Media AG
  • Amazon AG
  • Amazon GmbH
  • inkasso@giropay.de
  • service@giropay.com
  • inkasso@ebay.de

Daneben noch eine Darstellung der typischen verwendeten Betreffzeilen:

  • Ihre Automatische Konto-Lastschrift 40252279 konnte nicht vorgenommen werden 03.07.2017
  • Rechnung 14 Juni 2017 Buchungsnummer 44105336
  • Automatische Konto-Lastschrift konnte nicht vorgenommen werden 13 Juni 2017
  • Lastschrift Nummer 60176078 konnte nicht vorgenommen werden 19.06.2017
  • Rechnung Nummer 140970533 vom 19.06.2017
  • Rechnung zur Bestellung vom 26.06.2017 NR. 933230033
  • Abrechnung 97511174 vom 26.06.2017
  • Rechnung noch offen 26.06.2017 Nr. 08591652
  • Automatische Kontoabbuchung konnte nicht durchgeführt werden 21.06.2017
  • Rechnung vom 01.06.2017 NR74057139
  • Rechnung für **** **** Nummer 291261814 vom 01.06.2017
  • Kontoabbuchung konnte nicht durchgeführt werden 30.06.2017