- Sponsorenliebe | Werbung -

Im Moment fragen sehr viele User an, ob an der Aussagen dass etwas wahres daran ist.

Könecke ruft Corned Beef in Scheiben zurück

Es geht um eine Rückrufaktion die wie folgt lautet :

“Milzbrand-Erreger im Fleisch? Bremer Hersteller Könecke ruft Produkte zurück!”

Der Bremer Fleischwarenhersteller Könecke hat mehrere Produkte zurückgerufen. Es handelt sich um „Könecke Deutsches Corned Beef“ und „Redlefsen Deutsches Corned Beef“. Sie könnten womöglich mit Milzbrand-Erregern verunreinigt sein, teilte das Unternehmen mit. Dies sei bei einer Routinekontrolle aufgefallen.

Unserer Recherche ergab, dass es sich hierbei um KEINE FALSCHMELDUNG handelt.

Auf der Seite von Könecke heisst es:

Lieber Verbraucherinnen und Verbraucher,

wir möchten Sie bitten, nachfolgende Information zur Kenntnis zu nehmen:

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den Behörden werden die Produkte

  • „Könecke Deutsches Corned Beef“ und
  • „Redlefsen Deutsches Corned Beef (SB-Packung in Scheiben)“

zurückgerufen, die im Handel bei Dohle, penny, Aldi Nord und Kaufland vertrieben wurden. Es handelt sich ausschließlich um die vorbezeichneten Produkte mit den Mindesthaltbarkeitsdaten Dohle 10.11.2014, penny 08.11.2014, Aldi Nord 09.11.2014, Kaufland unter der Marke Redlefsen 06.11.2014, 07.11.2014, 08.11.2014, 09.11.201 und unter der Marke Könecke 10.11.2014.

Verbraucher, die Produkte mit den angegebenen Chargen gekauft haben, werden gebeten, diese nicht zu verzehren. Die betroffenen Produkte wurden bereits aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können am Ort des Kaufes gegen Rückerstattung des Kaufpreises auch ohne Kassenbeleg zurückgegeben werden.

Im Rahmen regelmäßiger Eigenkontrollen wurde festgestellt, dass es bei diesen Produkten möglicherweise zu einer mikrobiologischen Verunreinigung gekommen ist. Andere Produkte der Marken sind nicht betroffen.

Die eingetretenen Unannehmlichkeiten bedauern wir. Es entspricht unserer Firmenpolitik, nur qualitativ hochwertige und sichere Lebensmittel in den Verkehr zu bringen. Für betroffene Verbraucher ist eine kostenlose Hotline geschaltet (8 bis 20 Uhr): 0800 00 05 78 5

Könecke ruft Corned Beef in Scheiben zurück

Info: Milzbrand (Anthrax) ist eine Krankheit, die von Tieren auf Menschen übertragen werden und im schlimmsten Fall tödlich enden kann. Nach Angaben des niedersächsischen Verbraucherschutzministeriums ist im konkreten Fall aber nur von einer geringen Gefährdung auszugehen.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady