Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Er is een site op Facebook die ons niet voor het eerst negatief opvalt. Deze site verspreidt bewust bijdragen om likes te genereren.

Aanwijzing: Zoiets noemt men ook wel “Like-geilheid”. In oud Latijn beter bekend als “Sicut libidinem”. Ook als gebruikers de beheerder (de admin) op diverse fakes wijst, dan nog willen ze dat helemaal niet horen. Oftewel worden gebruikers dan simpel snel geblokkeerd.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Op dit moment is een site een private opsporingsoproep begonnen en zoekt naar de eigenaar van de python.

image

Ze schrijven onder andere:

Graag delen tot men weet waar dit mens vandaan komt.

Maar goed, “Augen auf Schau rein Zwinkerndes Smiley“  site. Jullie kunnen de video wissen want we hebben de naald in de hooiberg gevonden.

De uitkomst:

Is deze video nep?

Nee

Van wanneer is deze video?

van 18 maart 2016

Waar werd de video opgenomen?

In China

Heeft het zin naar de eigenaar te zoeken?

Nee. Ten eerste zijn private opsporingsoproepen verboden en ten tweede vond dit voorval in China plaats

Extra informatie

In China is het verboden zo’n slang te houden. Gebruikers uit China zijn verontwaardigd over deze video. De autoriteiten onderzoeken dit geval al.

Bronnen:

Dailymail , 太残忍!网友上传“黄金蟒吞泰迪”视频(组图)_无线新闻_环球网

Vertaling: Petra, mimikama.nl

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady