- Sponsorenliebe | Werbung -

Profile Visitors for Facebook nennt sich eine neue Erweiterung für den Browser und angeblich kann man nun endlich sehen, wer sein Profil aufgerufen hat! Etliche Facebook-Anwendungen / Apps hat es schon gegeben und immer konnte man angeblich sehen, wer alles auf seinem Profil gewesen ist bzw. wer dieses besucht hat. Alle diese APPS haben aber nicht funktioniert und es waren alle nur Fakes! Nun macht auf YouTube ein Video die Runde. In diesem wird versprochen, dass es diesmal keine APP ist, sondern eine Browsererweiterung und daher funktioniert das Ding dann auch angeblich. Schaue wir uns diese Erweiterung näher an.

Facebook-Nutzer stolpern im Moment immer wieder über diesen Statusbeitrag:

image

Klickt man auf den Link, dann wird man auf eine externe Webseite weitergeleitet, die so aussieht.

image

Klickt man auf “Jetzt aktivieren”, dann wird man in den “AppStore” (wir verwenden Chrome) weitergeleitet!
Hier muss man dann auf “Kostenlos” klicken.

image

Hinweis: Immer wenn man eine Erweiterung hinzufügt, sollte man sich auch die “Meinungen” andere Nutzer einmal ansehen!
Klar ist es, dass es hier auch Meinungen gibt, die sehr “überzeugend” wirken, da diese gefakt sind.

Aber es gibt auch Meinungen wie dieser hier (gelb gekennzeichnet)

It doesn’t work. It’s totally useless. Please don’t install it.

image

Oder aber auch:

es funzt einfach nicht bei mir und wie kann ich es wieder deaktivieren?

bzw

Zeigt nur jene Besucher an, die dieses Add-On auch verwenden. Griff ins Klo-beidhändig

image

Wir haben diese Erweiterung installiert. Diese Erweiterung hat “Auf Ihre Date auf allen Webseiten einen Zugriff”! (Was dies bedeutet, haben wir am Ende des Berichtes beschrieben)

image

Hat man die Erweiterung installiert, dann bekommt man diesen Hinweis zu sehen und man muss die Info mit seinen Freunden teilen!

image

Zurück zu Facebook.
Nachdem man die Erweiterung installiert hat, befindet sich ein neuer Button im oberen Bereich, der sich “BESUCHER” nennt!

image

Mit Spannung haben wir hier nun geklickt und waren bereits sehr Neugierige, wer alles unser “Testprofil” besucht hat.

Uns würde es wundern, wenn hier jemand zu sehen wäre, denn dieses Profil wird nur für unsere Tests, so wie dieser einer ist, verwendet und hat KEINE FREUNDE!

image

HINWEIS der Erweiterung:

Nur Nutzer unseres Addons können hier angezeigt werden! Lade deine Freunde ein, um es weiter zu verbreiten.

Das bedeutet also, dass man nur jene “Profil Viewer” angezeigt bekommt, die ebenfalls diese Browsererweiterung installiert haben!

 

Fazit:

Auch dieser “Profil-Viewer” funktioniert nicht so wie im Video bzw. auf der Seite beschrieben. Diese Browser-Erweiterung funktioniert nur dann, wenn auch alle anderen Nutzer diese Erweiterung installiert haben. (Dies können wir NICHT bestätigen)
Fakt ist, dass diese Erweiterung ZUGRIFF auf Ihre Date auf allen Webseiten hat.

Was bedeutet das?
Google selbst schreibt darüber:

Diese Berechtigung kann alle von Ihnen besuchten Seiten lesen: die Seite Ihrer Bank, Ihre Internet-E-Mails, Ihre Facebook-Seite usw. Oft muss diese Berechtigung alle Seiten einsehen, um eine begrenzte Aufgabe auszuführen, beispielsweise um RSS-Feeds zu finden, die Sie eventuell abonnieren möchten.

Vorsicht: Abgesehen davon, dass dieser Artikel Ihre gesamten Webseiten liest, könnte er auch Ihre Anmeldeinformationen zum Abrufen oder Ändern Ihrer Daten von Websites verwenden. Lesen Sie hierzu den Artikel über Cookies.

Wir empfehlen solche Erweiterungen NICHT zu installieren.

Solltest du diese installiert haben, dann entferne diese bitte wieder!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady