Eilmeldung: Produktrückruf

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Erstmalig in der Unternehmensgeschichte muss die Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG zum Schutz des Endverbrauchers einen Produktrückruf durchführen.

Die Gesundheit des Menschen ist das höchste Gut. Daher nehmen wir diese Rückrufaktion sehr ernst und reagieren mit entsprechenden Maßnahmen, die kurzfristig und langfristig die Sicherheit unserer Produkte gewährleisten. Hier finden Sie genaue Informationen über den Rückruf:

Rügenwalder Spezialitäten

Bildergebnis für Rügenwalder Teewurst fein
Bild © Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH
Bad Arolsen, 25.11.2016. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG das Produkt „Rügenwalder Teewurst, fein, geräuchert, 250 g“ zurück.

Betroffen ist ausschließlich Ware mit der Chargennummer 346177 und den Mindesthaltbarkeitsdaten: 26.12.2016 und 02.01.2017.

Im Rahmen einer routinemäßigen Eigenkontrolle wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen.

Vom Verzehr der Produkte aus der genannten Charge wird abgeraten.

Rügenwalder Spezialitäten hat umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen. Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben oder unfrei an Rügenwalder Spezialitäten GmbH & Co. KG senden.

Verbraucherfragen beantwortet Rügenwalder Spezialitäten unter der Rufnummer 05691 / 80480 (Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr / Sa & So 09:00-12:00 Uhr) oder unter der E- Mail- Adresse: info@ruegenwalder-wurst.de.

Die Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG entschuldigt sich bei allen Verbrauchern für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Quelle: ruegendwalder-wurst.de

-Mimikama unterstützen-