Die Firma Bempflinger Lebensmittel GmbH ruft wegen falsch deklarierter Ware drei Saucenprodukte “Mein Fest” via Penny zurück.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die Firma Bempflinger Lebensmittel GmbH ruft wegen einer teilweise fehlerhaften Deklaration der Produkte folgende Artikel zurück:

image

image
Quelle: Bempflinger Lebensmittel GmbH – PDF

Die aufgeführten Produkte entsprechen laut Hersteller vollständig den hohen Qualitätsforderungen, hingegen die Zubereitungsempfehlung auf der Verpackung zu Schäden führen.

Die Zubereitung in einer Mikrowelle ist wegen der Aluminiumverbundfolie der Verpackung nicht zu empfehlen!

Bempflinger warnt davor, dass die Zubereitung in der Originalverpackung das Risiko des Verbrennens der Verpackung, der Beschädigung der Mikrowelle oder eines Brandschadens zur Folge hat.

Eine Zubereitung der genannten Produkte außerhalb der Originalverpackung ist jedoch vollständig unbedenklich.

Die betroffenen Artikel wurden aus dem Verkauf genommen.

Endverbraucher haben die Möglichkeit, betroffene Produkte in PENNY-Märkten, wo sie diese gekauft haben, zurück zu geben. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

Verbraucherservice

Für Verbraucherfragen steht Bempflinger Lebensmittel GmbH Montag – Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonnabend in der Zeit von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Verbraucherhotline
+49 (0)7127 – 954 – 555 oder unter der Mailadresse verbraucherservice@bempflinger.de zur Verfügung

Quelle: Produktwarnung, Bempflinger Lebensmittel GmbH

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady