-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Im Moment (17.2.2014) häufen sich die Anfragen zu einem Statusbeitrag mit dem Titel: “++BITTE TEILEN++ Polizei sucht Sexualtäter mit Phantomzeichnung!!

Der Statusbeitrag sieht so aus:

image

Kann auch so aussehen:

image

Die Facebook-Community ist verunsichert. Ist es wieder eine Hetze die von einem Nutzer veröffentlicht wurde – oder ist dieser Aufruf echt?

Unserer Recherche ergab, dass es sich um KEINEN FAKE handelt.

Auf der Webseite: na.pressportal wurden wir fündig. Hier gibt es eine offizielle Pressemeldung, der Polizei Braunschweig.

31.01.2014 | 10:56 Uhr

POL-BS: Polizei sucht Sexualtäter mit Phantomzeichnung

image
Quelle: Polizei Braunschweig (newsroom)
Titel: POL-BS: Polizei sucht Sexualtäter mit Phantomzeichnung

Braunschweig (ots) – Braunschweig, 31.01.2014

Nach dem schweren sexuellen Missbrauch von zwei 8 und 9 Jahre alten Mädchen fahndet die Braunschweiger Polizei jetzt mit einer Phantomzeichnung nach dem Täter.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat eine Ermittlungsrichterin das Bild zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Die Kinder waren am 22. Januar, einem Mittwoch, am späten Nachmittag von einem Mann auf das Hinterhofgelände eines Mehrfamilienhauses am Hopfengarten gelockt und dort missbraucht worden (wir berichteten).

Der Gesuchte wird zur damaligen Zeit folgendermaßen beschrieben:

Ca. 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, dünne Statur; dunkle, ca. ein Zentimeter lange Haare, um den Mund Bartstoppeln; sprach Deutsch mit rauer Stimme. Er trug eine dunkelblaue Jeanshose, schwarze Schuhe und eine nicht glänzende, dunkle Jacke, wahrscheinlich aus Leder. Eines der Mädchen gibt an, dass der Täter eine Brille getragen haben soll.

Hinweise bitte an Kriminaldauerdienst, Tel. 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0531/476-3034 und –3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

 

Quelle und Verweis: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11554/2653146/pol-bs-polizei-sucht-sexualtaeter-mit-phantomzeichnung

Wer ist der Verteiler?

Wer aber ist der Verteiler dieser Nachricht, auch diese Frage bekommen wir immer wieder gestellt!

Der Verteiler ist die Seite “Polizeinews.org”. Diese Seite hat NICHTS mit der Polizei zu tun, auch wenn es im ersten Moment den Anschein macht. Diese Seite wird von einem Unternehmen (einem Internetdienstleister) geführt.

Auf dieser Seite werden offizielle Polizeipresseberichte veröffentlicht jedoch OHNE Quellenangabe und einem Verweis zu dem eigentlichen Pressbericht der Polizei! Dies wäre aber wünschenswert, denn so könnte man als Internetuser nachvollziehen woher diese Information stammte.