Faktencheck zu "Plan AIDS" und "Plan Corona" aus dem Jahr 2015

Faktencheck zu „Plan AIDS“ und „Plan Corona“ aus dem Jahr 2015

Von | 17. März 2020, 16:36

Ein langer Text aus dem Jahr 2015 erklärt auf den ersten Blick einen „Plan AIDS“ und die Entwicklung eines neuen Virus – hierbei handelt es sich um einen Scherz.

Facebook-Statusbeitrag aus dem Jahr 2015 erklärt „Plan AIDS“ und die Entwicklung eines neuen Virus

Der Text weist ein älteres Datum aus dem Jahre 2015 auf.
Es handelt sich um einen Trick. Der Beitrag wurde zurückdatiert.

Wir erhielten einige Anfragen zu einem Facebook-Statusbeitrag, der auf dem ersten Blick aus dem Jahre 2015 stammt. Es geht dabei um folgenden Text, der jedoch bereits wieder gelöscht wurde:

Screenshot mimikama.at

Screenshot mimikama.at

Im Grunde erzählt der Text von einem „Plan AIDS“, der einen Teil der Bevölkerung auslöschen soll. Wenn dieser nicht aufgeht, werde ein neuer Virus entwickelt, der genau die Folgen beschreit, die aktuell weltweit zu beobachten sind. So wirkt der Text, als entspräche er der Wahrheit.

Der Faktencheck

Der Statusbeitrag scheint bereits im Juli 2015 erstellt worden zu sein. Dabei handelt es sich jedoch um eine Finte und das beweist die kleine Uhr gleich rechts neben dem Datum. (Im angefragten Screenshot rot umkreist)

Diese zeigt nämlich an, dass der Beitrag vom Ersteller zurückdatiert wurde. Das heißt, er wurde jetzt geschrieben und dann manuell so bearbeitet, dass ein älteres Datum angezeigt wird.

- Werbung -

Auch der Ersteller selbst klärt auf, dass er sich nur „einen kurzen Streich“ erlaubt habe und Facebook-Nutzer diesen „nicht zu ernst nehmen“ sollten:

Screenshot mimikama.at

Screenshot mimikama.at

Leute dieser Beitrag über den Virus war nur ein kurzer Streich, nimmt das nicht zu ernst. Das Datum war bearbeitet. Der Beitrag ist längst gelöscht und dennoch kriege ich so viele Freundschafts- und Nachrichtenanfragen. Also kein Panik !

Offenbar hatten verschiedene Nutzer den Text auf diese Weise in ihrer Chronik veröffentlicht, wie auf dieser Webseite zu sehen ist. Wer den Mauszeiger über die Uhr führt, erfährt das eigentliche Datum des Beitrags.

Fazit:

Es gibt keinen „Plan AIDS“, der nicht aufgegangen ist und jetzt als „Corona-Plan“ weitergeführt wird. Facebook-Nutzer, die den Text posten, tricksen mit dem Datum!

Viele Menschen sind aktuell aufgrund des neuen Coronavirus sowieso schon verunsichert und erkennen einen derartigen Streich erst zu spät oder auch gar nicht.

Unser Tipp: Womöglich sind sich manche Beitragsersteller der Konsequenzen nicht bewusst und gerade deshalb ist es so wichtig, zuerst nachzudenken und eventuell in Betracht zu ziehen, ganz am Ende doch noch auf den Scherz hinzuweisen, sodass keine unnötige Panik entsteht.

Passend zum Thema: Kettenbrief: „Info vom Magistrat Wien“ zum neuen Coronavirus

Coronavirus SARS-CoV-2: Wir brauchen deine Unterstützung


Der Coronavirus SARS-CoV-2 stellt uns als Gesellschaft und als Mimikama vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile fast 20 Stunden pro Tag. Gegenüber anderen Medien, haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern.
Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -