Phishing-Falle: Vorsicht bei der Facebook-Seite "Confirm Identity"

Phishing-Falle: Vorsicht bei der Facebook-Seite „Confirm Identity“

Von | 27. April 2020, 10:43

Bleibe aufmerksam, wenn dich eine vermeintliche Facebook-Seite markiert und vorgibt, dein Konto habe die Nutzungsbedingungen verletzt. Es handelt sich um eine Phishing-Falle.

Statusbeitrag auf Facebook führt in eine Phishing-Falle

Der Nutzer habe die Nutzungsbedingungen verletzt und müsse sich neu verifizieren.
Hinter der Facebook-Seite „Confirm Identity“ stecken Phishing-Betrüger.

Erneut geben sich Cyber-Kriminelle als Facebook aus und versuchen so, die Login-Daten der Nutzer abzugreifen. (wir berichteten)

Dazu erstellen sie ein Profil bzw. eine Seite mit dem Logo von Facebook. Diese heißen dann „Facebook-Security“, „Warnung Zur Kontosperrung“, in diesem Fall „Confirm Identity“ oder Ähnliches. Dann wird vorgegeben, dass das Konto eines Nutzers aufgrund von Komplikationen oder in anderer Form (Verletzung der Nutzungsbedingungen) neu bestätigt werden muss.

Wer jedoch dem angegeben Link folgt, gelangt auf eine Seite, die nichts mit Facebook zu tun hat. Die URL weicht stark von der echten Facebook-Seite ab. Zudem warnt uns unserer Schutzsoftware vor einem möglichen Datenverlust, wenn wir das verlinkte Wort „confirm“ anklicken. Ohne Schutzsoftware würde der Nutzer womöglich zu einer gefälschten Login-Seite geführt und die Daten landen direkt in den Händen der Betrüger.

- Werbung -

Fazit:

Es handelt sich um Betrüger, die diesen oder ähnliche Beiträge auf ihrer Seite bzw. auf dem Profil öffentlich teilen und den entsprechenden Nutzer markieren. Sie behaupten, dass der Nutzer seine Identität nochmals bestätigen muss, um zu beweisen, dass es sich um einen „echten“ Nutzer handelt. Kommt er dieser Forderung nicht nach, soll das Konto gesperrt werden.

Das ist natürlich nur ein Vorwand, um den verunsicherten Nutzer via Link auf eine gefälschte Login-Maske zu locken. Die Phishing-Falle schlägt zu!

Wer hier seine Login-Daten eingibt, spielt sie direkt in die Hände der Betrüger. Diese können dann das Konto übernehmen und haben somit auch Zugriff auf alle Seiten und Gruppen, wo der Nutzer Adminrechte besitzt.

Ein guter Online-Schutz kann dir helfen einem Phishing-Versuch vorzubeugen. Er warnt dich vor potentiellem Datenverlust.

 

- Werbung -
- Werbung -