Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung
- Sponsorenliebe | Werbung -

Der durch die „Fast and the Furious„-Rennfilme bekanntgewordene Schauspieler Paul Walker ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen und Facebook ist voll mit diversen Statusbeiträgen. Da es immer wieder auf Facebook zu Fake Todesnachrichten kommt, zweifelten im ersten Moment einige Nutzer an der Wahrheit dieser Aussage.

Dem ist aber nicht so!

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/75/PaulWalkerMar09.jpg/645px-PaulWalkerMar09.jpg
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Walker

Verweise:

Schauspieler Paul Walker, der an der Seite von Vin Diesel das The Fast and the Furious-Franchise zum Erfolg führte, ist bei einem Autounfall in der Nähe von Valencia (Kalifornien) ums Leben gekommen. Er wurde nur 40 Jahre alt.
http://www.moviepilot.de/news/fast-and-the-furious-star-paul-walker-gestorben-126515

Der durch die „Fast and the Furious“-Rennfilme bekanntgewordene Schauspieler Paul Walker ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 40-Jährige starb in Kalifornien als Beifahrer, als ein Wagen gegen einen Baum raste, wie das Nachrichtenportal „TMZ.com“ unter Berufung auf Walkers Sprecher meldete. Auch der Fahrer sei ums Leben gekommen.
http://www.n-tv.de/leute/Paul-Walker-stirbt-bei-Verkehrsunfall-article11829936.html

In seinen erfolgreichsten Filmen ging es um illegale Straßenrennen. Nun starb Paul Walker als Beifahrer bei einem Autounfall in Kalifornien. Er wurde 40 Jahre alt.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kino/the-fast-the-furious-hollywood-star-paul-walker-stirbt-bei-autounfall-2689484.html

Der Unfall passierte offenbar in Santa Clarita, nördlich von Los Angeles. Der 40-Jährige sei in einem Porsche unterwegs gewesen, als der Fahrer scheinbar die Kontrolle verlor und gegen ein Hindernis krachte. Dann sei das Fahrzeug in Flammen aufgegangen.
http://www.bz-berlin.de/leute/fast-and-furious-star-stirbt-bei-autounfall-article1770419.html

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady