-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Bedburg-Hau – Ein in der Forensik der LVR-Klinik in Bedburg-Hau untergebrachter 60-jähriger Patient hat am gestrigen Dienstag (3. Oktober 2017) gegen 07.10 Uhr das Pflegepersonal seiner Station mit selbst gebastelten Stichwaffen angegriffen und dabei zwei Männer verletzt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ein 58-jähriger Krankenpfleger erlitt leichte, ein 30-Jähriger schwere Verletzungen; Lebensgefahr besteht nicht.


Bei Eintreffen der Polizei hatte der 60-Jährige seinen Angriff beendet und sich vom Pflegepersonal zur Aufgabe überreden lassen. Er wurde fixiert und in einem besonders gesicherten Bereich untergebracht.

Staatsanwaltschaft Kleve und Kreis Klever Kriminalpolizei ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Quelle: Kreispolizeibehörde Kleve