-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Viele User sind bequem und speichern ihre Passwörter im Browser. Das ist praktisch, wenn man viele Passwörter hat und sich nicht alle merken möchte. Doch was, wenn man mal eines der Passwörter braucht, aber nicht mehr weiß? Wir zeigen euch hier, wie ihr diese Passwörter wiederfindet!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ihr habt einen neuen PC oder installiert das System neu. Oder ihr wollt euch auf einem anderen System oder dem Smartphone/Tablet in euren Account einloggen, aber euch fällt einfach nicht mehr dieses verflixte Passwort ein? Das kennen viele. Man hat so viele Accounts bei Google, Amazon, Netflix, Facebook, eBay etc., und natürlich hat man aus Sicherheitsgründen überall ein anderes Passwort (zumindest sollte es so sein). Die Internet-Browser sind so komfortabel, dass sie einem anbieten, das Passwort zu speichern.

Hier zeigen wir euch nun, wie man bei den verbreitetsten Browsern jene Passwörter wieder ausliest, damit man sie sich z.B. notieren kann, um sie auf einem anderen Gerät zu verwenden.

Hinweis: Diese Tipps sollen nicht dazu dienen, fremde Computer zu „hacken“! Wer Passwörter eines PCs ausliest, der einem nicht gehört, macht sich strafbar!

Firefox

Mit dem Programm „PasswordFox“ von NirSoft könnt ihr komfortabel eure gespeicherten Passwörter im Firefox auslesen. Einfach die ZIP-Datei herunterladen (Link unter dem Namen), entpacken und die EXE-Datei ausführen.
Achtung: Manche Virenscanner erkennen das Programm als Virus, aber keine Sorge: Die Datei ist sauber!

clip_image001

Chrome

Im Chrome-Browser versteckt sich in den Einstellungen die Funktion, um Passwörter anzuzeigen. Dazu geht ihr im Browser oben rechts auf die drei waagerechten Striche, dann auf Einstellungen.

clip_image002

Unten klickt ihr auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“

clip_image003

Scrollt ein wenig runter und klickt dann auf „Passwörter verwalten“

clip_image004

Dann öffnet sich ein Fenster, in dem ihr eure Accounts seht… allerdings sieht man das Passwort jetzt noch nicht.

clip_image005

Dazu klickt ihr nun direkt auf den Account, dessen Passwort ihr sehen wollt, dann bekommt ihr die Möglichkeit, das Passwort anzuzeigen.

clip_image006

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen wird dann bei Windows 10 ein Fenster eingeblendet, in dem man sein Windows-Passwort eingeben muss, um unberechtigten Zugang zu den Passwörtern zu verhindern!

clip_image007

Und schon seht ihr euer gespeichertes Passwort!

clip_image008

Internet Explorer

Hierfür bietet NirSoft das Programm „IE PassView“ an. Nach dem Download muss das Programm einfach installiert werden und zeigt dann die im Browser gespeicherten Nutzernamen und Passwörter an.

clip_image010

Im nächsten Teil zeigen wir euch dann, wie man die Passwörter der Email-Programme, des WLAN und die Produktschlüssel von Microsoft Office auslesen kann.

Man ist nie zu alt zum Lernen!