-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Burscheid – In Nacht ist es in Heddinghofen auf einer Privatparty eskaliert. Ein ungebetener Gast hatte mit einem Messer gedroht, Gegenstände beschädigt und die 16-Jährige Gastgeberin mit einer Kopfnuss verletzt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Dichter Rauch kam den Polizeibeamten der Wache Burscheid gegen 02.30 Uhr am frühen Donnerstagmorgen (10.08.) entgegen, als sie das Haus betraten. Ein ursprünglich geplanter „Mädelsabend“ der 16-jährigen Tochter war während der Abwesenheit der Eltern aus dem Ruder gelaufen. Immer mehr ungeladene Jugendliche fanden sich auf der Feier ein. Ein 22-jähriger Leverkusener beleidigte die Gastgeberin, als sie ihn ansprach und versetze ihr eine Kopfnuss. Er bewarf Gäste mit Kieselsteinen und drohte einem Besucher mit einem Messer, bevor er beim Verlassen eine Rauchbombe zündete.

Die Streifenbeamten lösten die Party auf. Es gab zwei Leichtverletzte, eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden erstattet.