-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Wir gehen an dieser Stelle eher von Letzterem aus. Wirklich. Dennoch findet man alle Jahre wieder ein Bild mit einem Hund, welches die Behauptung trägt, der Hund sei verbrannt, bzw. habe ein Feuer überlebt und dabei sein Gesicht verloren.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Klar, wenn man nur flüchtig hinschaut, mag man verbrannte Haut sehen.. Und wenn man dann noch den Statustext dazu liest, mag es vielleicht zunächst kalt den Rücken herunter laufen, jedoch ist das hier auch mehr Schein als Sein:

image

Also solle man das Schicksal dieses armen Hund teilen. Kann man machen. Man kann auch an dieser Stelle schreiben: teile dies, wenn du mehr Wurst für Hunde willst! Wo jetzt genau dieses Bild nun herstammt, ist schwer zu sagen. Es ist jedoch über 5 Jahre alt und der Urheber wird wahrscheinlich heute immer noch über diesen Schnappschuss lachen.Er wird mit jedem Like lachen!

Denn diese schweren Verbrennungen und Entstellungen sind nichts anderes als eine Scheibe Kochschinken. Dem Hund wird´s geschmeckt haben.

image