Produktempfehlung: Kaspersky lab

Man mag geneigt sein, schnell “FAKE!” zu schreien, aber dem ist in diesem Falle nicht so: diese (Marketing-) Spendenaktion ist echt, wenn auch ein klein wenig durcheinander.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Beginnen wir zunächst mit der “virtuellen Teilnahme”: Auf Facebook gibt es die Veranstaltung mit dem Titel “Für jede Zusage spendet NIVEA 1 € an die DLRG – Für mehr Seepferdchen-Helden!” [1]. Verantwortlicher Veranstaltungsersteller ist die verifizierte Facebookeite von Nivea.

image

Hier erfährt man nun:

Unterstützt unsere Spendenaktion für kleine Seepferdchen-Helden! Wie das funktioniert? Ganz einfach: Ihr klickt, wir spenden.
Denn für jede Zusage zu unserem virtuellen Facebook Event und auch jeden Klick auf „Interessiert“ spendet NIVEA 1 € an die DLRG. Eingesetzt wird das Geld für die Ausbildung von Schwimmlehrern – damit wieder jedes Kind sicher schwimmen lernt.
Bitte helft uns dabei und ladet auch fleißig eure Freunde zum Event ein, sodass wir eine möglichst hohe Spendensumme erreichen!
Am 31. August ist es dann soweit – an diesem Tag werten wir aus, welcher Betrag zusammengekommen ist.
Bis zum Stichtag halten wir euch immer montags über den aktuellen Spendenstand auf dem Laufenden. Wenn ihr noch mehr über die Spendenkampagne und die Kooperation von NIVEA mit der DLRG erfahren wollt, schaut doch mal hier vorbei: www.nivea.de/seepferdchen
Vielen Dank für eure Unterstützung!
NIVEA & DLRG

Die Teilnahme an diesem Facebook-Event hat nichts mit einem Produktkauf zu tun, jeder Facebooknutzer kann hier teilnehmen, ohne irgendeine Verpflichtung einzugehen. Am Ende spendet Nivea die Zahl der Teilnehmer in Euro an die DLRG. So viel zu dem Facebook-Event.


SPONSORED AD


Leichte Unterschiede

Diese Spendenaktion fährt jedoch mehrgleisig und führt daher auch zu Verwirrungen. Es gibt neben dieser einfachen Klick-Geschichte auch eine erweiterte Teilnahme, bei der man eine Art Gegenleistung bekommt:

Beim Kauf von mindestens 3 NIVEA Produkten mit einem Mindestwarenwert von 9 € erhalten Sie nicht nur ein kostenloses Badetuch zu Ihrem Einkauf. Gleichzeitig unterstützen Sie einen guten Zweck: NIVEA spendet für jede gültige Teilnahme 1 € an die DLRG, um die Ausbildung von Schwimmlehrern zu fördern – damit wieder mehr Kinder schwimmen lernen.

Dazu muss man aber den Kassenzettel einsenden, um den Beweis anzutreten. Ob nun per (kostenfreiem) Upload oder per Post, das ist egal. Man muss also unterscheiden: wer einfach so just for fun Nivea zum Spenden bringen will, braucht lediglich auf Facebook teilnehmen. Wer zusätzlich das Handtuch haben will, muss was kaufen und den Zettel einsenden.

Es ist eigentlich nicht unsere Aufgabe, das zu erklären, aber anhand der Nutzerkommentare auf der Veranstaltungsseite kann man erkennen, dass dies nicht hinreichend erklärt wurde.

Natürlich Marketing

Wir sind uns letztendlich recht sicher: selbst wenn keiner teilnehmen würde, gäbe es die Spende. Natürlich handelt es sich hier um eine Marketingkampagne  und die DLRG wird schon die Spende bekommen (wahrscheinlich wird Nivea auch “aufrunden”, sollten nicht genug Teilnahmen dabei sein). Aber das ist jetzt reine Spekulation. Faktisch gesehen handelt es sich um eine öffentlichkeitswirksame Charity Aktion.