Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung
- Sponsorenliebe | Werbung -

Auf Facebook macht gerade ein Statusbeitrag die Runde. In diesem steht, dass der Nikolaus unter Begleitschutz aus einem Einkaufscenter gebracht werden musste, da sich angeblich islamistische Mitbürger darüber aufgeregt haben!

Der Statusbeitrag sieht so aus:

image

Der Statusbeitrag als Text:

Heute erfuhr ich etwas sehr trauriges, das mich vor Wut kochen lässt!
Gestern kam es im Interspar Kufstein zu einer traurigen Szene! Der Nikolaus musste unter Begleitschutz aus dem Einkaufscenter gebracht werden, weil sich Islamistische Mitbürger gestört gefühlt haben! Das artete so weit aus, das dem Nikolaus sogar Prügel angedroht wurden!
Und niemand schreitet ein! Wahnsinn! Was müssen wir uns eigentlich noch alles gefallen lassen? Danke liebe Politik! Danke vor allem den Gutmenschen, Grünen und Co!

Was hat es mit dieser Meldung auf sich?

Wie immer bei solchen HASS – Meldungen / Statusbeiträgen, werden diese sofort immer wieder geteilt und dies ohne zu den Wahrheitsgehalt zu hinterfragen.

STILLE POST 2.0

Auf der Webseite HEIMATOHNEHASS.AT wurden wir fündig und hier kann man Statusbeitrag erkennen:

image
Screenshot: http://www.heimatohnehass.at/2013/12/ein-lauffeuer-wurde-entfacht.html?spref=fb

Was ist also passiert!

Der Nikolaus wurde nicht aus dem Einkaufscenter (Interspar/Kufstein)  gebracht, da islamistische Mitbürger sich gestört fühlten, sondern da es zu einem allgemeinen Gedränge gekommen ist.

Heimatohnehass.at hat sogar beim Interspar in Kufstein angerufen und hat folgende Information erhalten:

Gedächtnisprotokoll vom Anruf beim Interspar Kufstein:

Es war einfach ein Riesen-Andrang, ein paar Jugendliche haben sich aufgespielt, aus Sicherheitsgründen hat er dann die Kinder einzeln ins Büro geholt. Er war auch schockiert über die Gerüchte, er ist schon den ganzen Vormittag mit dem Thema beschäftigt.
Schriftliche Mitteilung / Interspar siehe: http://www.heimatohnehass.at/2013/12/ein-lauffeuer-wurde-entfacht.html?spref=fb

Den ganzen Verlauf, des Statusbeitrages, findet man hier vor: http://www.heimatohnehass.at/2013/12/ein-lauffeuer-wurde-entfacht.html?spref=fb

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady