Produktempfehlung: Kaspersky lab

Der nächste Blitzmarathon findet morgen (19. April 2017) statt. Daran nehmen viele mehrere europäische Länder teil, auch Deutschland. Ganz Deutschland? Nein, nicht ganz. Einige deutsche Bundesländer haben ihre Teilnahme abgesagt. Fußballderbies, Terrorlage, Flüchtlinge und die AfD werden unter anderem als Absagegründe angeführt.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Im Jahr 2012 fand der erste Blitzmarathon in Nordrhein-Westfalen, welcher dann seit dem Oktober 2013 bundesweit in Deutschland durchgeführt wurde. Der nicht unumstrittene Blitzmarathon wird seither jedes Jahr ausgeführt, dabei werden an Strecken, die als Unfallschwerpunkt oder Rasertrecke bekannt sind, Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Diverse Absagen

Wie bereits angeführt, nehmen nicht alle Bundesländer an der Aktion teil, einige Bundesländer haben aufgrund ihrer angespannten Polizeisituation abgesagt. In NRW beispielsweise gibt es keine Teilnahme, weil an diesem Tag der Bundesparteitag der AfD in Köln stattfindet. Am Blitzmarathon 2017 am Mittwoch, den 19. April, nehmen daher folgende Bundesländer teil:

  • Bremen
  • Bayern
  • Hamburg
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Brandenburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Thüringen
  • Sachsen
  • Saarland

KEINE Teilnahme am Blitzmarathon 2017 haben folgende Bundesländer:

  • Baden-Württemberg
  • Berlin
  • Nordrhein-Westfalen
  • Niedersachsen
  • Rheinland-Pfalz