Nicht das erste Mal wollen User neue “Blitzer” gesichtet haben. Schon einmal hat diesen Bild, welches im Moment auf Facebook und Twitter die Runde macht, für Aufsehen gesorgt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Angeblich handelt es sich bei dieser Art von Leitpfosten um “Blitzer”, so meinen einige Internetuser.

Nein! Es handelt sich hierbei um keine neuen Blitzer! Solche Leitpfosten gibt es zwar, aber mit diesen wird das Verkehrsaufkommen gezählt.

Klaus Haberland, Leiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sagt dazu:

Dem Behördenleiter zufolge werden die Statistiken künftig mithilfe von neuen Leitpfosten-Zählgeräten erstellt. Spezielle Pfosten mit Zählsensoren werden an den festen Zählstellen an den Straßen in speziell dafür gefertigte Betonsockel gesetzt und zählen automatisch das Verkehrsaufkommen.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Radargerät in einem PKW-Anhänger versteckt?
Radargerät in der Leitplanke versteckt?

-Mimikama unterstützen-