Wir beobachten ja generell die sozialen Netzwerke, schauen auf die aktuellen Trends und auch das, was wichtig erscheinen mag oder aber auch das, was unterhaltsam ist. Und dabei sind wir auf folgenden Tweet aufmerksam gemacht worden:


SPONSORED AD
-Produktempfehlung: Kaspersky lab-


Joe Miller, der Editor in Chief bei ESL, einer E-Game Plattform, ist ein wenig sauer gewesen, weil er seit über zwei Wochen auf seine neue Karte + PIN wartet. Diesen Frust machte er auf Twitter deutlich, indem er die Postbank auf diesen Missstand hinwies. Und zwar auf Englisch … was für den Kundenservice ein kleines Problem darstellte. MitarbeiterIn [br] antwortete

Nun, man muss dazu sagen, dass die Postbank durch MitarbeiterIn [to]  in einem zweiten Tweet antwortete, dass man im Grunde nur auf Deutsch kommuniziere, da sie ja auch nur innerhalb Deutschlands agieren.

as we are not doing business outside of Germany, our corporate language is German. Thanks for your comprehension. [to]

Kein Grund zur Sorge!

Denn humorvoll, wie Social Media Teams nun mal seien können, bot die Sparkasse direkt Abhilfe an: We do speak English!

#Twitterperlen

-Mimikama unterstützen-