- Sponsorenliebe | Werbung -

Erst heute haben wir über das dubiose Gewinnspiel von Mini Cooper S 2016 berichtet und aufgeklärt, mit welchen Methoden hier Facebook-Nutzer abgezockt werden.

Uns hat diese Seite keine Ruhe gelassen und wir haben noch etwas gestöbert!

Dabei sind wir auf einen Bearbeitungsverlauf gestoßen, denn wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten. Dieser zeigt auf, mit welchen Maschen hier User veräppelt werden.

Doch zu Beginn nochmals der eigentliche Statusbetrag, so wie er im Moment auf Facebook zu sehen ist:

image

Man achte hier auf der ERSTEN SATZ und wir merken uns den Jahrestag von MEDIA MARKT!

Anlässlich des Jahrestages wird Media Markt, 3 traumhafte Mini Cooper S 2016 an 3 Fans verlosen, die am 25. November bekannt gegeben werden.

Sieht man sich den Statusbeitrag genauer an, dann bemerkt man, dass dieser bereits “bearbeitet” wurde.

image

Klickt man auf den Verweis “Bearbeitet”, dann kann man sofort erkennen wie oft dieser Statusbeitrag immer wieder von dem Ersteller nachbearbeitet und geändert wurde.

Am auffälligsten ist hier die Erwähnung von MEDIA MARKT bzw. DEICHMANN

image

Oder aber auch, dass man einmal als Teilnehmer die SEITE auf FB “LIKEN” muss bzw. Minuten später wiederum auf den “REGISTRIEREN” Button klicken muss.

image

ALLEINE schon an dieser Änderungen kann man erkennen, dass USER GETÄUSCHT werden. Bei einem seriösen Unternehmen  bzw. bei einem seriösen Gewinnspiel würde man solche Änderungen nie vorfinden!

Bitte ZUERST DENKEN-DANN TEILNEHMEN!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady