Weißenburg – Samstag Mittag (21.10.17) verletzte ein 60-Jähriger einen Nachbarn während eines Streits. Die Ansbacher Kriminalpolizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Vor einem Grundstück in einem Ortsteil von Pleinfeld war ein 66-Jähriger gerade dabei, mit einem Aufsitzrasenmäher Laub aufzusammeln, als ein Nachbar auf ihn zuging und mit einem noch unbekannten Werkzeug auf ihn einschlug. Der 66-Jährige versuchte die Hiebe abzuwehren, wurde jedoch mehrfach an Kopf und Körper getroffen. Das Opfer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.


Der Tatverdächtige wurde festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Auf Antrag der Ansbacher Staatsanwaltschaft wurde gegen ihn Haftantrag gestellt und so wird der 60-Jährige im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

-Mimikama unterstützen-