Ein junger Mann wurde unter noch nicht geklärten Umständen heute morgen auf der Autobahn 31 von einem LKW Fahrer überrollt – die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Am frühen Donnerstagmorgen (27.10., 05:00 Uhr) überrollte ein LKW Fahrer einen auf der Autobahn 31 liegenden jungen Mann.

Warum er kurz vor der Anschlussstelle Lembeck auf der Fahrbahn in Richtung Emden lag, ist bislang ungeklärt.

Die eingesetzten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, die Autobahn 31 ist derzeit zwischen Schermbeck und Lembeck in beide Richtungen gesperrt.

Die Sperrung wird vermutlich bis 08:00 Uhr andauern.

Quelle: Polizei Münster

-Mimikama unterstützen-