-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Groß Köris – Kein Wolfsangriff, sondern offenbar zwei frei laufende Huskys waren am Montagabend die Ursache für einen Polizeieinsatz am Wilhelminenhofer Weg.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ein Anwohner hatte einen der beiden Hunde gesichert, nachdem mindestens ein Mutterschaf und mehrere Lämmer gerissen worden waren. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen nach dem zweiten Hund und dem Besitzer der Tiere, bei denen auch ein Internetportal zu Hilfe genommen wurde, konnte in den späten Abendstunden der Hundehalter angetroffen werden.

Eine kurze Unaufmerksamkeit beim Verladen der Tiere ins Auto war demnach die Ursache für den nunmehr kostspieligen Ausflug.