Jeden Tag bekommen wir rund 200 E-Mails mit Anfragen zu diversen Fundstücken im Internet. So wie auch jene: “Zigaretten mit Brechmittel”

- Sponsorenliebe | Werbung -

image

Hallo liebes Zuerst denken- dann klicken- Team.
Ich bin auf einen Artikel gestoßen, in dem behauptet wird, dass ab 2018 jede 1000. Zigarette mit einem Brechmittel versehen wird. Gibt es darauf schon eindeutige Hinweise oder ist das wieder nur Humbug? Ich setze den Link zu dem Artikel unten hin. Lg ~~~~

http://www.xnews.eu/blog/?p=1787

Folgt man dem Link, dann kommt man auf eine Webseite mit folgendem Artikel:

image

Hier steht:

Jede tausendste Zigarette muss ab 2018 Brechmittel enthalten

Was den Rauchern ab 2018 mit der nächsten EU-Tabakrichtlinie TPD3 blüht, wird sehr hart. Dagegen wirkt die EU-Tabakrichtlinie TPD2, die ab Mai 2016 in Kraft tritt und vor allem Warnbilder vorschreibt, eher wie ein warmes Lüftchen.

So muss ab 2018 jede tausendste Zigarette ein Brechmittel (Emetikum) enthalten. Das Rauchen einer solchen präparierten Zigarette führt also zum Erbrechen. Ziel ist es, das Rauchen noch unattraktiver zu machen. Jeder Raucher muss damit rechnen, dass es ihm so richtig schlecht wird. Entsprechend behandelte Zigaretten werden sich äußerlich nicht von unbehandelten unterscheiden lassen.

Der Deutsche Zigarettenverband kündigt seinen erbitterten Widerstand gegen das Vorhaben an. Solche Manipulationen seien Körperverletzung, so der Verbandsvorsitzende Jan Fliege, regelrecht menschenverachtend. EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis hält dagegen, jegliches Rauchen sei im Grunde genommen Körperverletzung – sich und auch anderen gegenüber.


SPONSORED AD

Stimmt das alles was man auf der genannten Webseite zu lesen bekommt?

Veröffentlicht wurde der Artikel von xnews.eu

Für was steht der Name xnews.eu?

Das „x“ in xnews.eu steht für das Unbekannte. So wurden die Röntgenstrahlen ursprünglich als „X-Strahlen“ bezeichnet, da sie seinerzeit unbekannt waren. Im Englischen heißen sie heute noch „X-rays“.

xnews.eu arbeitet wie ein Röntgenapparat für Nachrichten. Nachrichten werden also durchleuchtet, Sie erhalten den Durchblick. Oder auch nicht.

Wie wahr sind die xnews.eu Nachrichten?

Wer es noch nicht gemerkt hat: Die Nachrichten sind trotz wahrhaftiger Durchleuchtung reine Erfindungen oder schlicht Nonsens.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady